Herzlich Willkommen! Schön, dass du uns hier besuchst.

Dieser Seite ist vorwiegend im „du-Modus“ das geht hoffentlich für dich in Ordnung!
Wir teilen hier auf unserem Blog und im Member-Bereich:

  • Reise, Bootli- und Segel Touren Erlebnisse.
  • Dabei haben wir sicher auch den einen oder anderen wertvolle Tipp für dich.
  • Du bekommst Empfehlungen für dein Wohlbefinden und Lifestyle.
  • Promo-Codes von unseren Sponsoren zu Waren und Dienstleistungen.

Infos über neue Tour-Aktivitäten, Sponsoren-Angebote, Rabatt-Code-Aktionen, bekommst du als erstes über unsere Info Kanäle und den Social-Media-Seiten! Tritt ein, oder folge uns hier!

Hier kann auch deine Werbung zu sehen sein!

Original 3 Phasen Darmkomplex von Natura Vitalis

Diese Woche 20% sparen

3 PHASEN DARMKOMPLEX – 3 X 30 KAPSELN

DIE 3-MONATS-KUR FÜR EINEN VITALEN UND GESUNDEN DARM.

Ob Übergewicht, Bluthochdruck, Kopfschmerzen oder Verdauungsprobleme, diesen so unterschiedlichen Geißeln der Menschheit liegt häufig das gleiche Problem zugrunde: eine Fehlbesiedelung des Darmtrakts, also schlechte Bakterien in unserem Darm. Ja, Sie haben richtig gehört, schlechte Bakterien. Es gibt nämlich auch gute Bakterien, die wir in unserem Darm dringend brauchen! Sind genügend von Ihnen vorhanden, fühlen wir uns besser, werden seltener krank und bleiben schlank!

Hier klicken um mehr Infos zum aktuellen Angebot zu erfahren!

Die Produkterklärung vom Super Sale

Eine Besonderheit von Natura Vitalis ist der Super Sale!

Die Sendung ist immer am Mittwoch um 19.30 Uhr.
Dabei kannst du dir bei den vorgestellten Produkten 15% oder 20% oder evtl. auch die Versandkosten sparen!
Hier kommst du zum Partner-Shop, auf dem die Sendung zu sehen ist!

Findest du die Produkte von Natura Vitalis auch super und möchtest auch gerne ein funktionierendes Business?

Dann Interessiert es dich sicher wie du die Produkte noch günstiger bekommst!
Indem du diese Produkte selber nutzt und dadurch erkennst welchen nutzen sie dir bringen, willst du sie womöglich auch weiterempfehlen, um damit anderen Menschen auch zu helfen?
Wenn du wissen möchtest, wie du das erfolgreich umsetzen kannst, hast du bei der Business Präsentation Gelegenheit dazu. Es geht dabei darum wie du im Gesundheitsnetzwerk dir ein Zusatz-Einkommen aufbauen kannst. Möchtest du Online Infos dazu bekommen, dann hast du hier Gelegenheit für Unverbindliche Infos!

Sehr umfangreiche und wertvolle Infos zu den Produkten und dem Geschäft mit Natura Vitalis, bekommst du auch, indem du einfach den QR Code scannst oder anklickst! Trage dich mit deiner Namen und deiner Email ein, nachdem du deine Email bestätigt hast, bekommst du ausführliche Infos zum Business. Falls du Fragen zu meinen Erfahrungen mit den Produkten hast, gebe ich dir gerne persönlich weitere Infos dazu.
Komme dazu auch in meinen WhatsApp oder den Telegram-Kanal.
Ausführliche Infos bekommst du in meinem Newsletter!

Gerne gebe ich dir auch persönlich Auskunft zu diesem Geschäft!
Ich freu mich darauf dich kennenzulernen!

Manuka Honig von Natura Vitalis

Diese Woche 20% sparen

ORIGINAL MANUKA HONIG

DER WOHL AUSSERGEWÖHNLICHSTE HONIG DER WELT

Was genau macht den Manuka Honig weltweit so besonders?

Natura Vitalis Manuka Honig, die Antwort ist einfach: Manuka Honig ist mehr als nur ein Honig! Die von Natur aus einzigartigen Eigenschaften dieses Honigs sind mittlerweile sogar wissenschaftlich belegt. Kein Wunder, dass die weltweite Nachfrage von Jahr zu Jahr steigt.

Der Manuka Honig mit seiner dunklen Farbe wird von Honigbienen aus dem Blütennektar des Manuka Baumes (Südseemyrte) erzeugt. Dieses buschartige Gewächs, das weltweit übrigens nur in Neuseeland wächst, ist an sich schon für seine unglaubliche Wirkung gut bekannt. Zu Honig verarbeitet, vervielfacht es aber seine Wirkung.

Nur wenige Wochen im Jahr dauert die Blütezeit der Manukapflanze an. Die Erntemenge ist daher begrenzt und unterscheidet sich von Jahr zu Jahr aufgrund der saisonalen Bedingungen der Natur. Die Ureinwohner Neuseelands nutzen das „flüssige Gold“ seit Jahrzehnten als traditionelles Naturheilmittel. Am bekanntesten ist der Honig für seine Wirkung gegen Pathogene wie Bakterien und Viren. Verantwortlich dafür ist beispielsweise das Pinostrobin, das dem Honig seine dunkle Farbe verleiht.

Die absolute Einzigartikeit des Manuka Honigs entsteht jedoch durch den hohen, natürlich enthaltenen Wirkstoff Polyphenol-Methylglyoxal (MGO). Dieser Wirkstoff kommt in besonders hohen Mengen in der neusseländischen Manuka Pflanze (Südseemyrte) vor. Und das ist gut so, denn in einer Untersuchung der TU Dresden konnten der antibakterielle Einfluss und besonders die bakteriziden Eigenschaften von MGO nachgewiesen werden.

MGO, also Polyphenol-Methylglyoxal, findet sich auch im normalen Honig – allerdings in einer wesentlich niedrigeren Konzentration als beim Manuka Honig. Zum Vergleich: Während unser Frühstückshonig einen MGO-Gehalt von 0 bis höchstens 20 mg MGO/kg aufweist, kann er beim Manuka Honig bei weit über 100 mg/kg liegen.

Je reifer der neuseeländische Manuka Honig ist, desto höher fällt auch der MGO-Gehalt aus. Steht also auf dem Etikett die Angabe MGO 100+, dann bedeutet dies, dass sich mindestens 100 mg Polyphenol-Methylglyoxal in einem Kilogramm des Honigs befinden. Übrigens, setzt man den Manuka Honig medizinisch ein, dann ist der Mindestgehalt von MGO 100+ empfehlenswert.

Um die MGO-Angabe zu garantieren, muss jede Imkerei Neuseelands den Honig von der staatlichen Zertifizierungsstelle auf seinen MGO-Gehalt testen lassen. Unser Manuka Honig hat einen seltenen Mindestgehalt von sage und schreibe 514+! Also einen sehr hohen MGO-Gehalt und das macht das Produkt so außerordentlich wertvoll, denn je höher der MGO-Gehalt ist, desto aktiver entfaltet das Produkt sein breites Wirkungsspektrum.

Manuka Honig schmeckt kräftig und würzig. Du kannst ihn wie heimischen Honig verwenden, ob pur gelöffelt, als Brotaufstrich oder zum Süßen von Getränken. Aber Achtung: die enthaltenen Enzyme sind hitzeempfindlich. Erwärme den Honig daher nicht über 40 Grad.

Sollte bei mir eine Erkältung im Anmarsch sein so nehmen ich mindestens zwei Mal am Tag einen Teelöffel Manuka Honig, den lasse ich langsam im Mund zergehen.

So kann man Manuka Honig mit diesem hohen MGO-Gehalt hervorragend nutzen, um beispielsweise das gesunde Immunsystem positiv zu unterstützen. Die Nasennebenhöhlen, den Magen-Darm-Trakt und den Harnwegs-, Blasen- und Prostatabereich.

Übrigens: Viele Keime und Viren mögen diesen hohen MGO-Gehalt ganz und gar nicht. Und somit bestätigen mittlerweile auch mehrere Studien, dass Manuka Honig eine hohe antibakterielle Wirkung besitzt.

Die Quelle der Infos, findest du hier, sowie weitere Infos zum Produkt!

Produkterklärung vom Super Sale

Eine Besonderheit von Natura Vitalis ist der Super Sale!

Die Sendung ist immer am Mittwoch um 19.30 Uhr.
Dabei kannst du dir bei den vorgestellten Produkten 15% oder 20% oder evtl. auch die Versandkosten sparen!
Hier kommst du zum Partner-Shop, auf dem die Sendung zu sehen ist!

Findest du die Produkte von Natura Vitalis auch super und möchtest auch gerne ein funktionierendes Business?

Dann Interessiert es dich sicher wie du die Produkte noch günstiger bekommst!
Indem du diese Produkte selber nutzt und dadurch erkennst welchen nutzen sie dir bringen, willst du sie womöglich auch weiterempfehlen, um damit anderen Menschen auch zu helfen?
Wenn du wissen möchtest, wie du das erfolgreich umsetzen kannst, hast du bei der Business Präsentation Gelegenheit dazu. Es geht dabei darum wie du im Gesundheitsnetzwerk dir ein Zusatz-Einkommen aufbauen kannst. Möchtest du Online Infos dazu bekommen, dann hast du hier Gelegenheit für Unverbindliche Infos!

Sehr umfangreiche und wertvolle Infos zu den Produkten und dem Geschäft mit Natura Vitalis, bekommst du auch, indem du einfach den QR Code scannst oder anklickst! Trage dich mit deiner Namen und deiner Email ein, nachdem du deine Email bestätigt hast, bekommst du ausführliche Infos zum Business. Falls du Fragen zu meinen Erfahrungen mit den Produkten hast, gebe ich dir gerne persönlich weitere Infos dazu.
Komme dazu auch in meinen WhatsApp oder den Telegram-Kanal.
Ausführliche Infos bekommst du in meinem Newsletter!

Gerne gebe ich dir auch persönlich Auskunft zu diesem Geschäft!
Ich freu mich darauf dich kennenzulernen!

Lipo-Aloe von Natura Vitalis

Lipo Aloe – 100 ml sind 7 ½ Liter Wirkstoffgehalt eines traditionellen Aloe Vera Trink Gels in 100 ml Lipo Aloe

Schon seit Tausenden von Jahren gilt die Aloe vera Pflanze als wahres Wundermittel. Der Grund: Die im Blattgel knapp 200 enthaltenen Wirkstoffe und vor allem das Polysaccharid Aloverose. Heute weiß die Wissenschaft: Je höher der Aloverose-Gehalt ist, desto stärker ist die Wirkung. Leider ist in der traditionellen Pflanze die Konzentration aller Wirkstoffe eher gering. Deshalb haben wir Aloe vera neu erfunden. Durch einen super hoch konzentrierten Extrakt, den wir zusätzlich mit der revolutionären liposomalen Technologie veredelt haben, enthält unsere 100 ml Flasche den Wirkstoffgehalt von unglaublichen 7 ½ Liter klassischen Aloe vera Trink Gel. Das kann Ihnen aktuell kein anderes Aloe Produkt bieten.

Kleine Flasche, große Wirkung! 

Wussten Sie, dass die Pflanze Aloe vera schon im Altertum als wahres Wundermittel galt? So lieferten bereits sumerische Tontafeln, die Menschen vor etwa 4000 Jahren fertigten, die ersten schriftlichen Zeugnisse über die erstaunlichen Kräfte der Aloe. Das Wissen um die Kraft dieser Pflanze breitete sich sehr früh durch fast alle Kulturkreise und über alle Kontinente aus.

Lipo Aloe Produktinformation
So verwundert es nicht, dass auch viele „Promis“ der unterschiedlichen Epochen bereits auf die Wüstenlilie schworen. Alexander der Große zum Beispiel ließ mit Aloe die Wunden seiner Krieger heilen. Der Weltumsegler Christoph Kolumbus schätzte das Potenzial der Aloe so sehr, dass er sagte: „Ich brauche auf meinen Reisen keinen Mediziner aus Fleisch und Blut. Ich habe meine Aloe als „Arzt im Topf“ immer dabei.“

Die sagenumwobenen alt-ägyptischen Schönheiten Nofretete und Kleopatra nutzen unter anderem die Aloe Pflanze täglich zur Pflege der Haut und zur Unterstützung des körperlichen Wohlbefindens. In Griechenland war es kein Geringerer als der Arzt Hippokrates, der Vater der modernen Medizin, der die Menschen von den segensreichen Eigenschaften der Aloe überzeugte. Er verabreichte sie gegen Geschwüre, Haarausfall und Magen-Darm-Beschwerden.

Sein Kollege, der berühmte Arzt Dioskurides, aus Kaiser Neros Armee, schwärmte sogar so sehr für Aloe, dass er ihre Wirkung in seinen Heilmittel-Lehrbüchern „De materia medica“ gegen sage und schreibe 800 verschiedene Krankheitsbilder festhielt. Auch die Naturheilkundlerin und Äbtissin Hildegard von Bingen traute der Aloe Pflanze sehr viel zu. Sie empfahl sie gegen Magenprobleme, Gelbsucht, eitrige Geschwüre, Migräne, Schüttelfrost und Viren.

Im zwanzigsten Jahrhundert hat die Aloe vera dann in der westlichen Welt für Furore gesorgt. Forscher aus Japan, Europa und Amerika haben der Pflanze nämlich ordentlich auf den Zahn gefühlt und ihre Zusammensetzung mit modernen Verfahren analysiert. Das Ergebnis: Die Blätter der Aloe vera bestehen aus drei Schichten: Blattrinde, Blattsaft und Blattmark (Gel). Somit können aus der Pflanze zwei verschiedene Flüssigkeiten gewonnen werden, die allerdings sehr unterschiedlich wirken – zum einen der Aloe vera Saft und zum anderen das Aloe vera Gel.

Der Saft befindet sich in der grünen Blattrinde. Er tritt dann aus, sobald ein Blatt verletzt oder abgeschnitten wird und enthält unter anderem den Wirkstoff Aloin. Hierbei handelt es sich um eine zähflüssige und sehr bitter schmeckende Substanz, welche die Aloe-Pflanze vor Fressfeinden schützt. Für uns Menschen kann Aloin allerdings bei zu hoher Dosierung sowie zu langer Anwendung Verdauungsprobleme hervorrufen. Ganz anders dagegen verhält es sich jedoch mit dem transparenten Gel, das im Inneren der Blätter vorhanden ist. Es hat keinerlei Nebenwirkungen und fördert die Gesundheit gleich auf vielfältigste Art und Weise. Die Forscher fanden nämlich knapp 200 wertvolle Inhaltsstoffe im Gel, darunter hochwertige Aminosäuren, Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe. Der für die heilende und regenerierende Wirkung entscheidendste Inhaltsstoff jedoch ist ein Polysaccharid namens Aloverose, auch Acemannan genannt.

Was die Forscher aber verblüffte, war die einzigartige Kombination der Substanzen. Erst das perfekte Zusammenspiel aller Bestandteile, in Verbindung mit dem Polysaccharid Aloverose, macht das unglaubliche Wirkspektrum des Aloe Gels aus. Deshalb verarbeiten wir in unserem „Lipo Aloe Produkt“ ausschließlich das Gel und nicht den Saft. Und das ist gut so, denn das Allrounder-Gel bietet eine riesige Palette an gesundheitsfördernden Wirkungen. So hilft es insbesondere unter anderem, die weißen Blutkörperchen und das Immunsystem zu stärken. Es wirkt gegen Entzündungen und Schmerzen. Es ist alkalisch und hilft bei Sodbrennen und den Säure-Basen-Haushalt des Körpers auszugleichen. Es ist antibakteriell, antimykotisch und antiviral. Speziell die Erkenntnis, dass Aloverose unterschiedliche Virenformen blocken kann, wird heute auch von der Pharmaindustrie genutzt. Ferner stärkt die Wirkstoffkombination des Aloe Gels das gesamte kardiovaskuläre System, unterstützt einen gesunden Blutzuckerspiegel und wirkt entschlackend. Interessant ist auch, dass das Gel, entgegen dem Saft, die Verdauung positiv unterstützt. Es bringt nämlich die Mikrobiota ins Gleichgewicht, was wiederum für eine bessere Aufnahme von Nährstoffen sorgt. Zusätzlich besitzt das Gel einen positiven Effekt auf die Schleimhaut und die Wände des Darms und reduziert folglich so das Auftreten des Reizdarms. Das Wirkspektrum des Gels ist letztlich so unvorstellbar breit, dass es schier den Rahmen sprengen würde, hier alles aufzuzählen. Interessant aber ist, dass viele US-amerikanische Ärzte die Pflanze respektvoll als „The silent healer“ (Die stille Heilerin) bezeichnen. Das sagt alles. Heute gilt Aloe fast überall auf der Welt als die „Königin der Heilpflanzen“. Aber Achtung: Rund um den Globus sind hunderte von verschiedenen Aloe-Arten bekannt. Es gibt aber nur eine, die wirklich dieses breite Wirkspektrum hat und das ist die „Echte Aloe“ mit der botanischen Bezeichnung (L.) Burm. F., oft auch barbadensis Miller genannt. Sie gilt als die Wirkungsvollste unter allen Arten und exakt diese Aloe Art haben wir auch in unserem Produkt „Lipo Aloe“ verarbeitet. 

Der Name „Lipo“ lässt schon erahnen, dass wir mit unserem Produkt aber noch einen großen Schritt weitergegangen sind. Und genau so ist es. Wir haben nämlich aus der Kultpflanze ein liposomales Produkt mit einem super hoch konzentriertem Aloe Extrakt kreiert. Diese Kombination ist absolut revolutionär und weltweit einmalig. Hierzu müssen Sie wissen, dass neueste Erkenntnisse zeigen, dass die Wirksamkeit des Gels von der Höhe des Aloverose-Gehalts abhängig ist. Das heißt, je höher der Aloverose Gehalt ist, desto stärker ist die Wirkung. Die Bandbreite der Inhaltsstoffe ist im traditionellen Aloe-Gel zwar groß, doch ihre jeweiligen Konzentrationen, einschließlich die des Aloverose-Gehalts, sind leider eher gering. Dennoch hört man von den unglaublichsten Wirkungen. Was also passiert, wenn die Konzentration der Inhaltsstoffe signifikant erhöht wird? Von welchen Wundern werden wir dann hören?

Das können Sie ab sofort selbst erleben, denn mit „Lipo Aloe“ erhalten Sie einen stark hoch konzentrierten Aloe Extrakt (200:1), der in einem äußerst aufwendigen Verfahren aus dem kristallklaren Gel der frischen Aloe vera Blätter gewonnen wird. Dieser 200:1 Extrakt gilt als die absolute Luxusklasse unter den Extrakten, weil Sie damit das Wertvollste der Pflanze in überlegener, gebündelter Form und bester Qualität bekommen, die der Weltmarkt derzeit zu bieten hat. Das bedeutet für Sie, dass Sie mit unserem fertigen Produkt, also einer 100 ml „Lipo Aloe“ Flasche, den Extrakt aus, sage und schreibe, 2,5 Kg Aloe Blättern erhalten. Das wiederum heißt, unsere kleine 100 ml Flasche enthält den Wirkstoffgehalt von 2 ½ Liter klassischen, qualitativ hochwertigem Aloe vera Trink-Gel. Damit liegen die natürlichen Aloe-Wirkstoffe in unserem Produkt in einer so unglaublich hohen potenzierten Form vor, das eine wesentlich stärkere und intensivere Wirkung erzeugt wird als mit jedem anderen herkömmlichen Aloe Produkt.  Um die Wirkung dieser Super-Rezeptur noch zusätzlich zu steigern, haben wir sie mit der liposomalen Technologie veredelt. Diese Technologie ist wahrlich revolutionär, weil sie eine Garantie dafür ist, dass die oral aufgenommenen Wirkstoffe auch wirklich in die Zellen gelangen. Somit wird die Bioverfügbarkeit, das heißt, wie viel Ihr Körper von den zugeführten Wirkstoffen tatsächlich verwerten kann, um das 3-fache gesteigert. Mehr erreichen Sie nur mit einer intravenösen Gabe. Aber wie ist das möglich? Nun, um den Wirkmechanismus der liposomalen Technologie zu verstehen, muss man sich mit den Liposomen beschäftigen. Liposome können Sie sich als klitzekleine Kügelchen in Nanogröße vorstellen. In diese Kügelchen werden unsere hoch konzentrierten Wirkstoffe aus dem Aloe Gel verpackt. So können diese sicher geschützt durch den Blutkreislauf zu den Zellen transportiert werden.

Der Clou: Da die Hüllen der Liposome, wie die menschlichen Zellen, aus Lipiden bestehen, werden sie als körpereigen anerkannt und verschmelzen bei der Ankunft mit ihnen. Bei diesem Verschmelzungsprozess geben die Liposome die wertvollen Wirkstoffe direkt in den Zellen ab. Das ist der Grund für die unglaublich hohe Bioverfügbarkeit, die sonst nur mit einer intravenösen Gabe möglich ist. Liposome sind also letztlich nichts anderes als Wirkstofftaxis, die ihre Fracht sicher zum Ziel bringen und dann abladen. Durch die weltweit einmalige Kombination des hoch konzentrierten Superextraktes mit unserer liposomalen Technologie nehmen Sie so mit nur einer 100 ml „Lipo Aloe“ Flasche letztendlich den Wirkstoffgehalt von sage und schreibe 7 ½ Liter klassischen Aloe Vera Trink Gel auf (2 ½ Liter Wirkstoffgehalt durch den super hochkonzentrierten Extrakt multipliziert mit 3 aufgrund der 3-fach besseren Bioverfügbarkeit durch die Liposome). Ist das nicht unglaublich?!

Die Anwendung von Lipo Aloe ist sehr einfach. Die Flasche besitzt einen Sprühkopf, so dass Sie den einzigartigen Saft direkt in den Mund sprühen können. Der Geschmack ist süßlich, neutral. Sie können den Saft alternativ auch in ein Glas Wasser oder kaltes Getränk Ihrer Wahl sprühen. Wichtig: Vor JEDER Anwendung bitte gut schütteln. Die Haltbarkeit von Lipo Aloe liegt ungekühlt bei mindestens 12 Monaten. Der Inhalt einer 100 ml Flasche reicht, bei der empfohlenen Dosierung von 2 ml pro Tag, für 50 Tage.

WICHTIGE INFORMATION ZUM PRODUKT „LIPO ALOE“ Bitte nicht kühlen, sondern bei Zimmertemperatur lagern und anwenden. Dann ist die Temperatur ideal zum Sprühen.
Hinweise: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie einer gesunden Lebensweise verwendet werden. Die Produkte sind außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern zu lagern.

Die Quelle der Infos, findest du hier, sowie weitere Infos zum Produkt!

Produkterklärung vom Super Sale!

RASO Milde Molkesuppe Fastenzeit-bei Raso Naturprodukte

RASO Milde Molkesuppe – nach neuer Rezeptur

RASO Milde Molkesuppe ist eine klare Suppe, geeignet für die  salzreduzierte Kost. Mit Süßmolke, Kräutern und Gemüse. Ohne Hefe, Geschmacksverstärkern oder Farbstoffen und ohne Zusatz von Zucker oder Fett.
Für Salatsoßen, zum Würzen von Gemüse, Nudeln, Kartoffeln, Fleisch usw.

  • Als Gemüsebrühe bei einem Entschlackungstag. Gut für Ihre Säure/Basen-Balance.
  • Für Salatsoßen, zum Würzen von Gemüse-, Nudel-, Kartoffel- oder Fleischgerichten
  • Als Fastensuppe
  • Ohne chemische & synthetische Zusätze wie Geschmacksverstärker, Glutamat, Farbstoffe und Hefeextrakt.

Rabatt-Code-Aktion!
Sichere dir bei der Bestellung im Raso Naturprodukte-Online-Shop 5% Rabatt.
Mit dem Gutschein-Code: tvpromo5
Klick hier zum Shop

Im Member-Bereich von tvpromo.de findest du noch einen 10% Rabatt-Code für Raso Naturprodukte! Dort wirst du auch weitere Gutscheine finden!
Hier klicken zum Member-Bereich

Hast du Fragen?
Die Beratung zu den Dienstleistungen und Produkten, die ich anbiete, liegt mir sehr am Herzen!
Deshalb bin ich persönliche in der Zeit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr am besten erreichbar.

Mobil: +4915758912670 WhatsApp 
Telefon: +498387416331
Skype: Homeoffice oder Mobil

Dazu bekommst über unsere Info-Kanäle und im Member-Bereich als erstes Infos zu:

  • Wann und wo du bei unseren Bootli-Touren dabei sein kannst.
  • Wann du mit uns bei Segel-Touren dabei sein kannst.
  • Infos zu unseren Touren, dabei haben wir auch den einen oder anderen wertvollen Tipp für dich.
  • Du bekommst Empfehlungen für dein Wohlbefinden und deinen Lifestyle.
  • Angebote und Promo-Codes von unseren Sponsoren zu Waren und Dienstleistungen.
  • Neuigkeiten zu neuen Produkten
  • Tipps zur Erhaltung der Gesundheit.
  • Einladungen zu Veranstaltungen und „Aktiv-Treffen“
  • Wissenswertes in der Wissenssammlung

Du hast zur Auswahl: Den E-Mail Newsletter  unsere WhatsApp-Gruppe oder den Telgram-Kanal!

Hole dir hier deinen gratis Zugang zu unserem Member-Bereich!

Wenn du von mir keine Infos mehr möchtest, kannst du diese jederzeit auch wieder abschalten!

Coenzym Q10 von Natura Vitalis

Diese Woche im Angebot ist COENZYM Q10 – HOCHDOSIERT (100 MG PRO KAPSEL!) UND WASSERLÖSLICH

DIE KRAFTVOLLE „NOBELPREIS“-SUBSTANZ MIT 500% HÖHERER BIOVERFÜGBARKEIT

Die Entdeckung des Coenzym Q10 markierte einen revolutionären wissenschaftlichen Durchbruch und führte 1978 zur Nobelpreisverleihung an Prof. Dr. Peter Mitchell. Deswegen bezeichnen viele heute Q10 auch als „Nobelpreis“-Substanz. Mittlerweile türmen sich in den Bibliotheken Berge von akademischen Arbeiten über diese aufregende Substanz.
Heute wissen wir, welche überragende und wichtige Funktion Q10 in unserem Körper hat. Q10 ist nämlich überall im Körper vorhanden, da es einer der Grundbaustoffe der menschlichen Zelle ist und somit für 95% unserer gesamten Körperenergie sorgt. Deshalb nennt man auch Q10 „Ubiquinon“ und dieses ist ubiquitär – also überall. Und da ohne Energie nichts geht, ist Q10 immens wichtig für unseren gesamten Organismus.
Allerdings profitiert ein Organ von dieser Nobelpreissubstanz am meisten: Das Herz. Das kleine, faustgroße Organ pumpt acht oder mehr Jahrzehnte lang pausenlos in jeder Minute 65 bis 70 mal rund fünf Liter Blut durch den Körper. Das sind am Tag 10.000 Liter Blut, die mit 100.000 Pumpbewegungen durch ca. 10.000 km Adern befördert werden. Ist das nicht eine unvorstellbare Leistung?! Und das ein ganzes Leben lang – ohne Pause. Selbst wenn Sie schlafen – unser Herz arbeitet weiter. 
Über Q10 ist in den letzten Jahren unglaublich viel in den Zeitungen geschrieben und in den Medien berichtet worden. Es würde hier schlichtweg den Rahmen sprengen, wenn wir Ihnen alles, was man dieser Nobelpreissubstanz an Wirkungen nachsagt, aufzählen wollen. Deshalb haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir es an dieser Stelle bei den Dingen belassen, die wir bisher kurz angerissen haben.
Ganz neu an unserem Q10 ist die extrem hohe Bioverfügbarkeit. 500 Prozent höher als bei jedem herkömmlichen Coenzym Q10. Der Grund: In einem einzigartigen Verfahren wird unser Q10 wasserlöslich gemacht. Und dies sorgt für die extrem hohe Bioverfügbarkeit, also wieviel der Organismus tatsächlich von der aufgenommen Substanz verwerten kann.
Dazu müssen Sie folgendes wissen: Normalerweise ist Q10 eine fettlösliche Substanz. Das Problem bei fettlöslichen Substanzen ist, dass sie im wässrigen Magen-Darm-Trakt sehr schwierig zu lösen sind. Stellen Sie sich beispielsweise einmal bitte ein Glas Wasser vor auf das man ein wenig Speiseöl gießt. Das Öl schwimmt oben auf – wird quasi von der Wasseroberfläche abgestoßen und genau das passiert auch mit fettlöslichen Stoffen wie Q10. Es wird vom Magen-Darm-Trakt quasi abgestoßen und muss über einen aktiven energieverbrauchenden Transportmechanismus durch den Magen-Darm-Trakt ins Blut eingeschleust werden. Denn nur wenn das Q10 im Blutkreislauf aufgenommen wird, kann es auch seine Wirkung entfalten. Aber eben dies ist bei herkömmlichen Q10 Produkten, also fettlöslichen, schwierig. Lediglich 1% wird tatsächlich optimal verwertet. Sie müssten also schon sehr viele Kapseln täglich schlucken, um einen Effekt zu erzielen.

Das ist bei unserem Q10 völlig anders. Im Unterschied zu den herkömmlichen Produkten enthält Natura Vitalis Coenzym Q10 ein neues, in feinste Mikropartikel aufgespaltenes Q10, das zu 100% wasserlöslich ist! Damit wird eine (im Mittel) 500%fach höhere Bioverfügbarkeit als bei der gleichen Menge an herkömmlichem fettlöslichen Q10 erreicht. Dies haben mehrere wissenschaftliche Studien eindrucksvoll belegt. Das heißt, 1 Kapsel Natura Vitalis Coenzym Q10 hat die Bioverfügbarkeit von 5 Kapseln der gleichen Menge an herkömmlichen Q10. Zudem haben wir die Dosierung in unserem neuen Produktkreation „Coenzym Q10 – hochdosiert“ deutlich erhöht. Sie brauchen daher jetzt nur noch 1 Kapsel am Tag schlucken und sparen nebenbei sogar viel Geld.

Der entscheidende Vorteil von Natura Vitalis Coenzym Q10 ist aber, dass schon innerhalb weniger Wochen der Coenzym Q10-Spiegel im Körper auf ein Niveau ansteigt, welcher mit der gleichen Verzehrmenge an herkömmlichen Q10-Produkten erst deutlich später erreicht wird.
Unser Q10 wird unter Einsatz eines natürlichen Fermentationsprozesses hergestellt. Dieses reine, trans-isomer Q10 ist 100% natürlich und mit dem körpereigenen Q10 identisch. Dies ist unseres Erachtens entscheidend, da wir der Meinung und Überzeugung sind, dass nur natürliches Q10 seine Wirkung auf unsere Gesundheit und Vitalität entfalten kann. Synthetisch hergestelltes Q10 (cis isomer) ist zwar günstiger in der Herstellung, hat aber entscheidende Nachteile. Es ist nicht so rein und wird von den Körperzellen weniger akzeptiert, da es dem körpereigenen Q10 nicht exakt gleich ist. 

Wertvolle weitere in unserem Produkt enthaltene Substanzen wie Vitamin C und Selen schützen und unterstützen noch zusätzlich die Wirksamkeit von Q10. Vitamin C und Selen tragen nämlich jeweils dazu bei, die Zellen vor oxidativen Stress zu schützen. Ferner trägt Vitamin C zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.

Zudem haben wir in unserer neuen Produktrezeptur zur weiteren Freude und Unterstützung Ihres Herzens Thiamin integriert. Thiamin trägt nämlich u.a. zu einer normalen Herzfunktion bei.
Zu guter Letzt sorgt obendrein eine spezielle für unser Produkt verwendete Blisterverpackung für den Lichtschutz dieser empfindlichen und kostbaren Nobelpreissubstanz. 

Ganz besonders stolz sind wir schließlich aber auch, dass es uns gelungen ist, diese hochwertige Qualität Ihnen zu einem – aus unserer Sicht unschlagbaren – tollen Preis anbieten zu können.
Wir sind daher sicher, dass nicht nur Ihr Herz sich über diese unsere neue und wertvolle Produktkreation freuen wird.

Übrigens: Da die Kapseln, mit dem wertvollen Inhalt, aus pflanzlicher Cellulose bestehen und auch die komplette Rezeptur aus rein pflanzlichen Substanzen besteht, ist das Produkt Coenzym Q10 zu 100% vegetarisch und somit auch für Tierliebhaber bestens geeignet.

Die Quelle der Infos, findest du hier, sowie weitere Infos zum Produkt!

Produkterklärung vom Super Sale

Eine Besonderheit von Natura Vitalis ist der Super Sale!

Die Sendung ist immer am Mittwoch um 19.30 Uhr.
Dabei kannst du dir bei den vorgestellten Produkten 15% oder 20% oder evtl. auch die Versandkosten sparen!
Hier kommst du zum Partner-Shop, auf dem die Sendung zu sehen ist!

Findest du die Produkte von Natura Vitalis auch super und möchtest auch gerne ein funktionierendes Business?

Dann Interessiert es dich sicher wie du die Produkte noch günstiger bekommst!
Indem du diese Produkte selber nutzt und dadurch erkennst welchen nutzen sie dir bringen, willst du sie womöglich auch weiterempfehlen, um damit anderen Menschen auch zu helfen?
Wenn du wissen möchtest, wie du das erfolgreich umsetzen kannst, hast du bei der Business Präsentation Gelegenheit dazu. Es geht dabei darum wie du im Gesundheitsnetzwerk dir ein Zusatz-Einkommen aufbauen kannst. Möchtest du Online Infos dazu bekommen, dann hast du hier Gelegenheit für Unverbindliche Infos!

Sehr umfangreiche und wertvolle Infos zu den Produkten und dem Geschäft mit Natura Vitalis, bekommst du auch, indem du einfach den QR Code scannst oder anklickst! Trage dich mit deiner Namen und deiner Email ein, nachdem du deine Email bestätigt hast, bekommst du ausführliche Infos zum Business. Falls du Fragen zu meinen Erfahrungen mit den Produkten hast, gebe ich dir gerne persönlich weitere Infos dazu.
Komme dazu auch in meinen WhatsApp oder den Telegram-Kanal.
Ausführliche Infos bekommst du in meinem Newsletter!

Gerne gebe ich dir auch persönlich Auskunft zu diesem Geschäft!
Ich freu mich darauf dich kennenzulernen!

Spurenelement Komplex von Natura Vitalis

SPURENELEMENT KOMPLEX – HOCHDOSIERT

KLEINE SPURENELEMENTE, GROSSE WIRKUNG

 Spurenelemente sind Mineralstoffe, die nur in geringem Maße in unserem Körper vorkommen, dort aber unterschiedliche Funktionen und Aufgaben wahrnehmen. Sie sind dabei insgesamt an über 5000 Stoffwechselvorgänge in unserem Organismus beteiligt. Es wird unterschieden zwischen essentiellen (lebensnotwendigen) und nicht-essentiellen Spurenelementen. 

Zu den lebensnotwendigen Spurenelementen, die unser Körper nicht selber herstellen und durch die Nahrung sich zuführen muss, zählen u. a. Eisen, Zink, Selen, Jod, Kupfer, Mangan, Chrom und Molybdän. Ein Fehlen von essentiellen Spurenelementen kann unliebsame Mangelerscheinungen und sogar Gesundheitsbeeinträchtigungen hervorrufen. Ursachen dafür sind nicht selten eine einseitige und ungesunde Ernährung sowie aber auch eine ungesunde Lebensweise. Natürlich können aber auch andere Ereignisse wie bspw. eine Schwangerschaft, übermäßiger Stress oder eine Krankheit dazu führen, dass ein vermehrter Bedarf an bestimmten Spurenelementen in unserem Körper entsteht. 

Wir von Natura Vitalis haben mit unserem Produkt „Spurenelement Komplex“ nach orthomolekularen Gesichtspunkten(1) ein Produkt entwickelt, welches die nach unserer Meinung wichtigsten Spurenelemente in sich vereint. Gerne können Sie nachfolgend alle wichtigen Informationen zu den einzelnen Spurenelementen erfahren: 

Zink

 Das Spurenelement Zink spielt in einer unglaublichen Vielzahl von Stoffwechselreaktionen eine wichtige Rolle: Es ist an der Funktion von etwa 300 Enzymen des Zellstoffwechsels beteiligt und in 50 Enzymen enthalten. Zink ist wichtig für das Wachstum, die Haut, die Insulinspeicherung und die Eiweißsynthese, die Spermienproduktion und das Immunsystem. Zink ist ein essentielles Spurenelement und für zahlreiche Prozesse in unserem Körper unentbehrlich. Besonders wichtig ist eine ausreichende Zinkversorgung aber auch während der Wachstumsperiode, also im Kindes- und Jugendalter – ein Zinkmangel kann zu unliebsamen Wachstums- und Entwicklungsverzögerungen führen. Zink wird für die Zellteilung benötigt. Damit ist es auch ein bedeutendes Spurenelement für die Haut und das Bindegewebe und in diesem Zusammenhang u.a. für die Wundheilung nach Verletzungen oder Operationen wichtig. 

Auch unser Immunsystem und die Abwehrzellen unseres Körpers benötigen Zink; eine genügend hohe Zinkaufnahme unterstützt unsere natürlichen Abwehrkräfte. Neben einer damit einhergehenden natürlichen antiviralen Wirkung unterstützt Zink u.a. auch den Aufbau einer normalen Schleimhautstruktur, sodass das Anheften und Eindringen von Viren und anderen Angreifern unseres Immunsystems erschwert wird. Außerdem wirkt Zink antioxidativ, also freien Radikalen entgegen. 

Die EU-Kommission hat insoweit all diese festgestellten Wirkungen und Aufgaben von Zink offiziell in einer Liste bestätigt, in der zusammenfassend aufgeführt wird, wozu Zink als Nährstoff in unserem Körper im Einzelnen für unsere Gesundheit beitragen kann, nämlich

 •    normaler Säure-Basen-Stoffwechsel

•    normaler Kohlenhydrat-Stoffwechsel

•    normale kognitive Funktion

•    normale DNA-Synthese

•    normale Fruchtbarkeit und normale Reproduktion

•    normaler Testosteronspiegel

•    normaler Stoffwechsel von Makronährstoffen

•    normaler Fettsäurestoffwechsel

•    normale Eiweißsynthese

•    normaler Vitamin-A-Stoffwechsel

•    Erhaltung normaler Knochen

•    Erhaltung normaler Haut

•    Erhaltung normaler Nägel

•    Erhaltung normaler Sehkraft

•    normale Funktion des Immunsystems

•    Schutz der Zellen vor oxidativen Stress.

 Ferner hat Zink eine Funktion bei der Zellteilung. 

Es ist daher geradezu unglaublich, welche vielfältigen und unterschiedlichen Aufgaben dieses kleine Spurenelement Zink in unserem Körper wahrzunehmen hat. Dementsprechend ist es wichtig, auf eine ausreichende tägliche Zufuhr dieses wichtigen Spurenelements zu achten. 

Zu wenig Zink im Körper kann – entsprechend seiner vorstehend aufgeführten vielfältigen Funktionen – nämlich leider dann auch zahlreiche unerwünschten Folgen haben, vor allem: 

•    brüchige Haare und Haarausfall, rissige und trockene Haut, brüchige Nägel

•    verminderte Wundheilung und verminderter Schutz der Haut vor Entzündungen

•    bei Kindern Wachstumsstörungen

•    Appetitlosigkeit

•    schlechteres Sehen

•    bei Männern Einschränkung ihrer Potenz

•    Schwächung des Immunsystems

•    eingeschränkte Leistungsfähigkeit.

 Wir haben deshalb in der Rezeptur unseres Produktes „Spurenelement Komplex“ bewusst einen hohen Anteil von natürlichen Zink integriert, das in der von uns empfohlenen Tagesverzehrmenge (1 Kapsel) 25 mg ausmacht. Mangan Mangan gehört zu den lebenswichtigen Spurenelementen und muss dem Körper regelmäßig zugeführt werden. Mangan kommt zum größten Teil in den Knochen vor. Zudem weisen die Leber, die Bauchspeicheldrüse und die Nieren einen erhöhten Anteil an Mangan auf. Das Spurenelement wird im Dünndarm aufgenommen und verwertet. Mangan ist Bestandteil von Eiweißen (Enzymen) und deshalb an zahlreichen wichtigen Funktionen im Körper beteiligt.

 Die EU-Kommission hat hierzu festgestellt, wozu Mangan als Nährstoff im Einzelnen für unsere Gesundheit beitragen kann

 •    normaler Energiestoffwechsel

•    Erhaltung normaler Knochen

•    normale Bindegewebsbildung

•    Schutz der Zellen vor oxidativen Stress. 

Aufgrund dieser wichtigen Aufgaben und Funktionen gerade auch im Hinblick auf den Erhalt der Knochen und der normalen Bindegewebsbildung haben wir uns dazu entschlossen, dieses Spurenelement ebenfalls in unserem orthomolekularen Produkt „Spurenelemente Komplex“ aufzunehmen.

 Kupfer 

Das Spurenelement Kupfer wird für die Herstellung der Farbstoffe unseres Körpers, der sogenannten Pigmente, und der roten Blutkörperchen im Blut benötigt. Die roten Blutkörperchen sind für die Sauerstoffaufnahme aus der Atemluft und die Verteilung des Sauerstoffs über den Körper mit Belieferung aller Zellen verantwortlich. Der Sauerstoff wird dabei durch das in dem roten Blutfarbstoff (Hämoglobin) enthaltene Zentralanion Eisen gebunden. Nur mit einer ausreichenden Menge an Sauerstoff können nämlich die Zellen im Körper ihre Aufgaben erledigen, sodass alle Prozesse im Körper reibungslos ablaufen. Kupfer trägt in diesem Zusammenhang zu einem normalen Eisentransport im Körper bei.

 Daneben unterstützt Kupfer das natürliche Abwehrsystem unseres Körpers, das sogenannte Immunsystem. Dadurch trägt Kupfer letztendlich zur Abwehr von schädlichen Stoffen und Krankheitserregern, wie beispielsweise Bakterien, bei. Zudem ist Kupfer am Aufbau von Knochen, Haut und Haar beteiligt und in diesem Zusammenhang u.a. auch an der natürlichen Wundheilung. Kupfer ermöglicht dem Körper ferner die Bildung von Nervenfasern für das Nervensystem. 

Die EU-Kommission hat hierzu verbindlich bestätigt und zusammenfassend festgestellt, wozu Kupfer als Nährstoff im Einzelnen für unsere Gesundheit beitragen kann, nämlich 

•    Erhaltung von normalen Bindegewebe

•    normaler Energiestoffwechsel

•    normale Funktion des Nervensystems

•    normale Haut- und Haarpigmentierung

•    normaler Eisentransport im Körper

•    normale Funktion des Immunsystems

•    Schutz der Zellen vor oxidativen Stress. 

Wird der Kupferbedarf des Körpers nicht oder nicht ausreichend gedeckt, kann hierdurch im Extremfall ein Kupfermangel entstehen, was wiederum zu unterschiedlichen unliebsamen Beeinträchtigungen führen kann. 

Hierbei kann es nicht nur zu Störungen der Farbstoffverteilung der Haut und früheren Ergrauen der Haare kommen, sondern auch zu Leistungseinbußen, Müdigkeit, Schwäche, Nachlassen der Konzentration und sogar Atembeeinträchtigungen. Unser natürliches Abwehrsystem verliert durch den Kupfermangel an Stärke, was wiederum zu häufigerem Auftreten von unliebsamen Infekten und Beeinträchtigungen der Hautgesundheit führen kann. Auch das Nervensystem kann in seiner Funktion gestört werden. Daneben können bei einem Kupfermangel noch weitere Beeinträchtigungen wie vorzeitiger Haarausfall, Gereiztheit, erhöhte Brüchigkeit der Knochen, Störungen der Fruchtbarkeit und des Wachstums eintreten.

 Aufgrund dieser wichtigen Aufgaben und Funktionen von Kupfer hat auch dieses Spurenelement seinen berechtigten Platz in unserer Produktrezeptur gefunden. 

Eisen 

Eisen ist ein weiteres lebensnotwendiges Spurenelement, welches vom Körper nicht selbst hergestellt werden kann und daher mit der Nahrung zugeführt werden muss. 

Es kommt im Organismus im roten Blutfarbstoff (Hämoglobin), im Muskeleiweiß und in zahlreichen Enzymen vor. In den roten Blutkörperchen transportiert es den Sauerstoff, außerdem spielt das metallische Element eine Rolle bei der Energiegewinnung und der Herstellung zahlreicher wichtiger Stoffe. Eisen hat vor allem mit den Prozessen zu tun, bei denen Sauerstoff eine Rolle spielt: So wird es für die Oxidationsprozesse und damit Energiegewinnung in der Zelle und die Zellatmung benötigt, ist zuständig für die Sauerstoffspeicherung im Myoglobin, dem roten Muskelfarbstoff und – gebunden an Hämoglobin, dem Blutfarbstoff der roten Blutkörperchen – für den Transport des Sauerstoffs im Blut zu den Zellen. Daneben ist Eisen an der Bildung verschiedener Enzyme beteiligt. 

Die EU-Kommission hat hierzu verbindlich bestätigt und zusammenfassend festgestellt, wozu Eisen als Nährstoff im Einzelnen für unsere Gesundheit beitragen kann, nämlich 

•    normale kognitive Funktion

•    normaler Energiestoffwechsel

•    normale Bildung von rotem Blutkörperchen und Hämoglobin

•    normaler Sauerstofftransport im Körper

•    normale Funktion des Immunsystems

•    Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung. 

Ferner hat Eisen eine Funktion bei der Zellteilung. 

Es ist daher wichtig, auf eine ausriechende tägliche Versorgung unseres Körpers mit diesem wichtigen essentiellen Spurenelement Eisen zu achten. Liegt nämlich zu wenig Eisen vor, kann es passieren, dass der Körper (beispielsweise die Muskeln) nicht ausreichend mit Sauerstoff versorgt wird. Dies wiederum kann zu entsprechenden Leistungseinschränkungen führen. Obendrein fühlt man sich dabei schneller schlapp, müde und kann sogar Atembeeinträchtigungen bekommen. Im schlimmsten Fall kann sogar ein solcher Eisenmangel entstehen, der zu einer Blutarmut (Anämie) führen kann.  

Das wichtige Spurenelement Eisen ist daher ebenfalls für unsere Produktrezeptur unabdingbar gewesen. 

Jod Jod zählt als Spurenelement ebenso zu den Nährstoffen, die für den Menschen lebensnotwendig sind und daher regelmäßig zugeführt werden müssen. Jod dient dem körpereigenen Aufbau von Schilddrüsenhormonen. Nur wenn ein ausreichender Schilddrüsenhormonspiegel vorliegt, kann der Stoffwechsel optimal arbeiten sowie ein normales Wachstum und eine gesunde Entwicklung gewährleisten. Die Schilddrüsenhormone sind nämlich Grundvoraussetzung für eine optimale Zellteilung und -wachstum. Durch sie wird ferner gleichzeitig der Energiebedarf der einzelnen Zellen und des gesamten Organismus gesteuert. Diese Hormone regeln auch die geistige Entwicklung und sogar den seelischen Zustand. Sie tragen letztendlich auch dazu bei, die Stoffwechselprozesse des Körpers wie Muskelaktivität, Körpertemperatur oder Sauerstoffverbrauch in Gang zu halten. 

Die EU-Kommission hat hierzu verbindlich bestätigt und zusammenfassend festgestellt, wozu Jod als Nährstoff im Einzelnen für unsere Gesundheit beitragen kann, nämlich 

•    normale Produktion von Schilddrüsenhormonen

•    normale Schilddrüsenfunktion

•    normale kognitive Funktion

•    normaler Energiestoffwechsel

•    normale Funktion des Nervensystems

•    Erhaltung normaler Haut. 

Deutschland ist – wie auch in vielen anderen europäischen Ländern – leider immer noch ein Jodmangelgebiet. Das bedeutet, dass bei vielen Menschen durch die gelebten Ernährungsgewohnheiten teilweise immer noch unzureichend an diesem wichtigen Spurenelement aufgenommen wird. Die Folgen eines solchen Jodmangels zeigen sich dann leider nicht selten auch in der Bevölkerung. Fast jeder dritte Deutsche hat heutzutage eine nach Meinung vieler Experten auf einen Jodmangel zurückzuführende Schilddrüsenvergrößerung. 

Wir haben es daher für unsere Pflicht angesehen, gerade dieses wichtige Spurenelement Jod ebenfalls in unserem Produkt „Spurenelement Komplex“ mit aufzunehmen. 

Chrom 

Chrom ist ein Spurenelement, dem man nachsagt, im menschlichen Körper unterschiedliche Eiweiße  zu aktivieren, die vor allem für den Stoffwechsel von sog. Makronährstoffen sorgen. Bei Makronährstoffen handelt es sich um Proteine, Fette (Lipide) und Kohlenhydrate. Diese sind wiederum die hauptsächlichen Bestandteile unserer Nahrung sowie das Basismaterial, aus dem sich unser menschlicher Körper (neben Wasser) zusammensetzt  Chrom aktiviert dabei gewisse Eiweiße, die als Enzyme oder Hormone für den Abbau bzw. der zweckentsprechenden Verwendung dieser Makronährstoffe in unserem Körper sorgen. Hervorzuheben ist dabei die Rolle von Chrom im Kohlenhydratstoffwechsel, da Chrom eine Rolle bei der Bildung von Insulin spielt. Das Hormon Insulin verhindert nämlich, dass der Zuckergehalt im Blut zu stark ansteigt und auf diese Weise ein normaler Blutzuckerspiegel aufrecht erhalten bleibt. Aber auch im Rahmen der Aufrechterhaltung des normalen Stoffwechsels von Fetten wird Chrom eine beeinflusste Wirkung nachgesagt, was insbesondere auch für Personen von Interesse ist, die eine Gewichtsreduzierungsmaßnahme durchführen. 

Die EU-Kommission hat hierzu verbindlich bestätigt und zusammenfassend festgestellt, wozu Chrom als Nährstoff im Einzelnen für unsere Gesundheit beitragen kann, nämlich 

•    normale Stoffwechsel von Makronährstoffen

•    Aufrechterhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels. 

Aufgrund dieser interessanten Aufgaben und Wirkungen von Chrom haben  wir uns dazu entschlossen, dass auch dieses spannende und derzeit heiß diskutierte Spurenelement mit in unserer Produktrezeptur enthalten sein muss. Selen Selen hat im menschlichen Körper eine ähnliche Funktion wie das Vitamin E: Es ist Bestandteil eines Enzyms, das freie Radikale bindet, die bei der Beschädigung von Fettsäuren durch Sauerstoff entstehen. Zudem ist Selen bei der Bildung der Schilddrüsenhormone beteiligt. Aber auch für Männer ist eine ausreichende Selenversorgung interessant, da Selen bei der Spermabildung eine wichtige Rolle spielt. 

Die EU-Kommission hat hierzu verbindlich bestätigt und zusammenfassend festgestellt, wozu Selen als Nährstoff im Einzelnen für unsere Gesundheit beitragen kann, nämlich 

•    Erhaltung normaler Haare

•    Erhaltung normaler Nägel

•    normale Funktion des Immunsystems

•    normale Schilddrüsenfunktion

•    normale Spermabildung bei Männern

•    Schutz der Zellen vor oxidativen Stress. 

Da der Körper Selen nicht selber herstellen kann, müssen wir es deshalb über die tägliche Nahrung zu uns nehmen. Dementsprechend hängt der Selenspiegel vor allem von unserer Ernährung ab. Aus den vorgenannten Gründen ist es wichtig, auf eine ausreichende Versorgung unseres Körpers mit diesem Spurenelement Selen zu achten. Insbesondere Männer sollten in dem Fall, dass sie ihre Familienplanung noch nicht abgeschlossen haben, auf eine ausreichende Selenversorgung achten. 

Molybdän

 Molybdän ist, obgleich es sicherlich vielen vom Namen her weniger bekannt ist, nicht nur für den Menschen ein lebensnotwendiges, essentielles Spurenelement. Es ist nämlich für nahezu alle lebenden Organismen essenziell, da es wesentlicher Bestandteil einer Vielzahl von Enzymen ist. Es trägt dabei u.a. zur Verstoffwechselung – insbesondere zum Abbau – schwefelhaltiger Aminosäuren sowie auch bei Bildung von Harnsäure bei. 

Molybdän wird bei uns Menschen insbesondere für die Verstoffwechselung von schwefelhaltigen Aminosäuren benötigt. Diesen gesundheitlichen Bezug hat die EU-Kommission vor einiger Zeit ausdrücklich verbindlich bestätigt und festgestellt.

 Da in unseren Knochen und Zähnen ebenfalls Molybdän in kristalliner Form eingebaut ist, wird Molybdän als Spurenelement auch ein positiver Effekt auf unsere Knochen- und Zahngesundheit nachgesagt. Entsprechende wissenschaftliche Untersuchungen hierzu dauern aber noch an und sind bis heute noch nicht abgeschlossen. Wir halten daher Molybdän für ein spannendes und essentielles Spurenelement, weshalb wir es ebenfalls mit in unsere Produktrezeptur aufgenommen haben. Sie sehen also, wie wichtig und spannend die Versorgung unseres Körpers mit den lebensnotwendigen Spurenelementen ist. Mit unserem exquisiten Produkt „Spurenelement Komplex“ bieten wir Ihnen hierzu eine wichtige Versorgungsquelle mit den nach unserer Meinung wichtigsten Spurenelementen an.

 Mit unserem Produkt gewährleisten Sie daher Ihrem Körper nicht nur eine sichere Grundversorgung mit essentiellen Spurenelementen, sondern stellen durch die darin enthaltene hohe Dosierung der einzelnen Spurenelemente eine unter orthomolekularen Gesichtspunkten empfohlene Versorgung zur Aufrechterhaltung Ihrer Gesundheit sicher. Wir wünschen Ihnen mit diesem spannenden Produkt viel Freude und Gesundheit!

Die Quelle der Infos, findest du hier, sowie weitere Infos zum Produkt!

Produkterklärung vom Super Sale

Eine Besonderheit von Natura Vitalis ist der Super Sale!

Die Sendung ist immer am Mittwoch um 19.30 Uhr.
Dabei kannst du dir bei den vorgestellten Produkten 15% oder 20% oder evtl. auch die Versandkosten sparen!
Hier kommst du zum Partner-Shop, auf dem die Sendung zu sehen ist!

Findest du die Produkte von Natura Vitalis auch super und möchtest auch gerne ein funktionierendes Business?

Dann Interessiert es dich sicher wie du die Produkte noch günstiger bekommst!
Indem du diese Produkte selber nutzt und dadurch erkennst welchen nutzen sie dir bringen, willst du sie womöglich auch weiterempfehlen, um damit anderen Menschen auch zu helfen?
Wenn du wissen möchtest, wie du das erfolgreich umsetzen kannst, hast du bei der Business Präsentation Gelegenheit dazu. Es geht dabei darum wie du im Gesundheitsnetzwerk dir ein Zusatz-Einkommen aufbauen kannst. Möchtest du Online Infos dazu bekommen, dann hast du hier Gelegenheit für Unverbindliche Infos!

Sehr umfangreiche und wertvolle Infos zu den Produkten und dem Geschäft mit Natura Vitalis, bekommst du auch, indem du einfach den QR Code scannst oder anklickst! Trage dich mit deiner Namen und deiner Email ein, nachdem du deine Email bestätigt hast, bekommst du ausführliche Infos zum Business. Falls du Fragen zu meinen Erfahrungen mit den Produkten hast, gebe ich dir gerne persönlich weitere Infos dazu.
Komme dazu auch in meinen WhatsApp oder den Telegram-Kanal.
Ausführliche Infos bekommst du in meinem Newsletter!

Gerne gebe ich dir auch persönlich Auskunft zu diesem Geschäft!
Ich freu mich darauf dich kennenzulernen!

Eyelight von Natura Vitalis

EYELIGHT – NUR DAS BESTE FÜR IHRE AUGEN!

Verbesserte Rezeptur: U.a. mit Maqui Beeren Extrakt, Heidelbeerenextrakt, Holunderbeerenextrakt, Resveratrol, Kupfer, Thiamin und deutlich höher dosiertem Zeaxanthin. 100% vegetarisch!

 Bunte Frühlingsblumen, ein tiefblaues Meer oder den strahlenden Sternenhimmel. Ein freundlicher Blick eines Mitmenschen, der einem den Tag versüßt. Beim Fußball den Ball verfolgen. Im Straßenverkehr rechtzeitig eine gefährliche Situation erkennen. Für all das benötigen wir unsere Augen und einen scharfen Blick.

Von all unseren 5 Sinnesleistungen (Sehen, Hören, Schmecken, Riechen und Fühlen) wird von den meisten Menschen unser Sehorgan als das wichtigste und wundervollste angesehen, da unser Sehsinn der eigentliche und hauptsächliche „Leitsinn“ von uns ist. Mit unseren Augen entdecken wir die Welt! Sie teilen uns mit, wo wir sind, was um uns herum geschieht und wo wir uns hinbegeben wollen. Sie sorgen daher wie kein anderer für unsere Sicherheit. Wir schauen mit ihnen in die Natur, lesen mit ihnen Bücher, betrachten die uns aus den Medien zufließenden Informationen und schauen durch sie unsere Liebsten an. Doch nicht allein zur physischen Orientierung ist unser Sehsinn wichtig, sondern er gibt uns auch über eine Vielzahl von anderweitigen Dingen wichtige Informationen, die uns in unserem Denken, Handeln und Tun maßgeblich beeinflussen. Nicht von ungefähr zielt auch unsere heutige Informationsgesellschaft vordergründig mehr auf die optischen Wahrnehmungen und Reize ab. 

Wie aber funktioniert das Sehen eigentlich?

 Bevor wir etwas sehen können, müssen ganz viele kleine Arbeitsschritte im Auge ablaufen – und das in einer wahnsinnig hohen Geschwindigkeit. Damit wir Menschen oder einen Gegenstand wahrnehmen können, muss zunächst einmal Licht auf ihn fallen, zum Beispiel von der Sonne oder einer Lampe. Der Gegenstand reflektiert das Licht dann automatisch. Das bedeutet, dass er es zurückwirft. Indem wir auf den Gegenstand gucken, nehmen wir dieses reflektierte Licht dann über die Augen auf. 

Das Licht durchdringt zuerst die Bindehaut und die Hornhaut bis zur Pupille. Die Pupille steuert, wie viel Licht ins Auge kommt. Wenn es dunkel ist, weitet sie sich, so dass genug Licht aufgenommen wird. Wenn es sehr hell ist, macht sie sich so klein wie möglich, damit nicht zu viel Licht durchkommt.  

Hat das Licht die Pupille durchquert, so trifft es auf die Linse. Hier wird es gebündelt und gebrochen – das heißt, das Gesehene wird auf den Kopf gedreht. So kommt es dann auf der Netzhaut (Retina) an. Hier befinden sich viele Millionen winzige Helfer, die sogenannten Lichtsinneszellen (Photorezeptoren oder auch Sehzellen genannt). Bei diesen Sehzellen unterschiedet man zwischen sogenannten „Stäbchen“ und „Zapfen“, die jeweils nicht nur unterschiedlich groß sind, sondern auch unterschiedliche Aufgaben haben. Letzteres wird bereits dadurch verständlich, dass wir in unserem menschlichen Auge ca. 120 Millionen Stäbchen haben, demgegenüber aber nur 7 Millionen Zapfen. Die „Stäbchen“ sind dafür verantwortlich, zu erkennen, wie hell oder dunkel das Gesehene ist. Die Zapfen sind dafür verantwortlich, dass man es in Farbe und vor allem scharf sieht. 

Die gesammelten Informationen werden dann an den Sehnerv weitergegeben und dieser bringt sie auf direktem Wege ins Gehirn. Erst dort werden sie ausgewertet und zu einem richtigen Bild zusammengesetzt – dem Bild, das Sie dann richtig herum sehen.

 Für die meisten von uns ist gutes Sehen so selbstverständlich, dass wir gar nicht groß darüber nachdenken. Dabei leisten unser Gehirn und unsere Augen ständig Höchstleistungen und deshalb müssen wir sie hegen und pflegen: Neben einer ausgewogenen und gesunden Lebensweise (mit ausreichend Schlaf) können wir die Aufrechterhaltung dieses komplexen Funktionsystems aber auch durch unsere Ernährung beeinflussen. Gerade letzteres ist nicht unwichtig, da auch unsere Augen bzw. unser Sehsystem für seine ständige Funktion auf die Zufuhr von Nährstoffen angewiesen ist. Viele dieser immens wichtigen Nährstoffe sind in unserem Bestseller-Produkt Eyelight enthalten.

 So enthält beispielsweise jede einzelne, vegetarische Kapsel den wertvollen Heidelbeeren Extrakt. Die Wirksamkeit der Heidelbeeren auf das menschliche Sehvermögen wurde bereits von der Gelehrten Hildegard von Bingen im Mittelalter beschrieben. Sie empfahl den Einsatz von frischen Heidelbeeren gegen nachlassende Sehkraft. Auch britische Militärpiloten realisierten die Wirkung der Heidelbeeren auf das menschliche Sehvermögen im Zweiten Weltkrieg. So konnten die Piloten ihre Nachtsicht durch den Genuss von Heidelbeeren laut den Berichten deutlich verbessern. Und auch Rennfahrer schwören auf Heidelbeerextrakte sowie entsprechende Nahrungsergänzungsmittel, in denen diese Extrakte enthalten sind. Insbesondere bei erwarteten schlechten Sichtverhältnissen oder bei Rennen in der Dämmerung oder den Nachtstunden handelt es sich hierbei um echtes Doping für die Augen. Der Grund für die vielen positiven Resultate sind die in Heidelbeeren enthaltenen Anthocyanidine, denen man nachsagt, dass sie im Allgemeinen antioxidativ wirken und die Spannkraft der Augenmuskulatur stabilisieren. So sollen sie die Wände der Blutgefäße vor freien Radikalen schützen. Hierdurch verbessert sich die Sehkraft bei einsetzender Dämmerung und in den Nachtstunden. Entsprechend setzt auch die Schulmedizin Extrakte der Heidelbeeren gezielt gegen Erkrankungen der Netzhaut ein. Ferner enthält Eyelight hochdosiertes Zeaxanthin und Lutein. Beiden Carotinoiden sagt man im Allgemeinen nach, dass sie u. a. eine wichtige Rolle für das scharfe Sehen spielen. Daher ist auch ihre Konzentration in der Makula (befindet sich im Zentrum der Netzhaut) am größten. Nicht umsonst wird die Makula auch oft gelber Fleck“ genannt, weil die beiden Carotinoide, aufgrund ihrer orangefarbenen Farbe, diese gelb „färben“. 

Auch das Carotinoid Astaxanthin findet sich in unserer Eyelight-Rezeptur, weil verschiedene Forscher aus Japan in den Jahren 2004 und 2005 verschiedene Studien veröffentlichten, die den Rückschluss nahelegen, dass durch den Verzehr von 6 mg des natürlichen Carotinoids pro Tag die natürliche Akkomodation des Auges unterstützt wird. Die Akkomodation (lateinisch „accommodare „anpassen) des Auges stellt die natürliche dynamische Anpassungsfähigkeit der optischen Brechkraft unseres Auges zum Zwecke der Fokussierung von sich bewegenden Objekten dar. Sie führt quasi dazu, dass ein Objekt, das sich in einer beliebigen Entfernung befindet, immer scharf auf der Netzhautebene erfasst und abgebildet werden kann.

Ein weiteres, wichtiges Carotinoid in Eyelight ist das Beta-Carotin. Bei Beta-Carotin handelt es sich wohl um das bekannteste Carotinoid, zumal es in einer – uns bereits von Kindheit her – sehr bekannten Pflanze dort in einer äußerst hohen Konzentration vorhanden ist, wodurch diese Pflanze letztendlich auch ihren Namen bekommen hat, nämlich der „Karotte“.

 Wie wir alle deshalb sicherlich wissen, ist uns bereits von frühester Kindheit die über Generationen hinweg überlieferte Erfahrung zugetragen worden, wonach eine Beta-Carotin reiche Ernährung im Allgemeinen für gesunde Augen und einer optimalen Sehkraft wichtig sei. Nicht von ungefähr gibt es den bekannten Witz darüber, dass gerade Karotten als Nahrung angeblich ursächlich dafür seien, dass man noch keinen Hasen oder Kaninchen mit einer Sehhilfe gesehen habe. 

Tatsächlich weiß man heute natürlich über die Aufgaben und Funktion von Beta-Carotin im menschlichen Körper deutlich mehr als früher. Bei Beta-Carotin handelt es sich nämlich um ein sog. „Provitamin“, aus dem im menschlichen Körper das wichtige Vitamin A gebildet wird. Aus diesem Grund nennt man Beta-Carotin auch „Provitamin A“. 

Heute weiß man daher auch, dass nicht Beta Carotin selbst, sondern erst das aus Beta Carotin im Körper umgewandelte Vitamin A zur Erhaltung einer normalen Sehkraft beiträgt. Beta –Carotin ist daher eine wunderbare natürliche Nährstoffquelle für unseren Körper zur Bildung von Vitamin A. Und weil Vitamin A eine so wichtige Rolle für die Erhaltung der Sehkraft spielt, haben wir es zusätzlich noch in hochdosierter Form der Eyelight-Rezeptur beigefügt. Dieses wichtige Augenvitamin ist nämlich vornehmlich in den Stäbchen unserer Netzhaut vorhanden und damit u.a. für das Hell-Dunkel-Sehen verantwortlich. 

Wie wichtig die Funktion von Vitamin A im menschlichen Körper ist, lässt sich am besten daran erkennen, wenn es im Körper einmal zu einem Vitamin A-Mangel kommt. Erste Anzeichen eines Vitamin-A-Mangels ist nämlich die sog. „Nachtblindheit“, die schon bei den Ägyptern vor über 3.500 Jahre als Symptom bekannt war. Darüber hinaus gelten als typische Symptome eines Vitamin A-Mangels: Austrocknung von Tränendrüsen und Augenbindehaut mit Bildung gelblich verhornter Flecken, Bildung von Geschwüren an der Augen-Hornhaut bis zur Erblindung, auch das oft unterschätzte Vitamin C ist selbstverständlich in der Eyelight-Rezeptur vertreten, denn es spielt u. a. ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Sehfunktion. Jüngste wissenschaftliche Untersuchungen lassen nämlich darauf schließen, dass Vitamin C u.a. bei der Aufnahme und Weiterleitung von Informationen an den Rezeptoren der Zellen der Sehnerven und im Gehirn eine entscheidende Funktion erfüllt.  

Dazu muss man wissen, dass es spezielle Rezeptoren in Nervenzellen und im Gehirn gibt – sogenannte „GABA-Rezeptoren“ – die bei der Kommunikation und Weiterleitung von Information zwischen den Nervenzellen wichtig sind. Um nachzuweisen, ob und wie Vitamin C an der Regulation dieser Rezeptoren beteiligt ist, haben die Forscher im Laborversuch Mikroelektroden an die Netzhautzellen von Goldfischen gesetzt. Sie sind – so die Wissenschaftler – mit menschlichen Netzhautzellen vergleichbar und weisen die gleiche biochemische Struktur auf. Die Wissenschaftler stellten hierbei fest, dass die Wirkung der retinalen GABA-Rezeptoren bei Anwesenheit von Vitamin C signifikant erhöht war. Fehlte Vitamin C, war dagegen ein signifikanter Abfall der GABA-Rezeptorfunktion beobachtbar.  

Bei nicht vorhandenem Vitamin C begannen die Rezeptoren sogar regelrecht zusammenzubrechen und funktionierten nicht mehr einwandfrei. Sobald Vitamin C wieder zugefügt wurde, wurden sie wieder aktiver. Die Forscher schließen daraus, dass damit beleg sei, dass Vitamin C die Funktion dieser für die Weiterleitung von Informationen wichtigen GABA-Rezeptoren entscheidend reguliert. Wie genau dieser Regulierungsmechanismus allerdings funktioniert, weiß man noch nicht. Möglicherweise schützt Vitamin C die Rezeptoren und Zellen, indem es freie Sauerstoffradikale abfängt, bevor diese die Zellen schädigen können. Dies ist bislang noch eine Hypothese und bedarf weitere Forschungen, um den genauen Wirkmechanismus zu verstehen. Unabhängig hiervon ist aber festzustellen, dass Vitamin C eine elementare Funktion bei der Übernahme und Weiterleitung von optischen Reizen innerhalb des Nervensystems innehat.

Es gibt aus dem Garten von Mutter Natur eine weitere Vielzahl von anderen Substanzen, denen man traditionell unterschiedlichste positive Auswirkungen zur Unterstützung des gesunden Sehsystems nachsagt, obgleich es für dieses traditionelle Wissen bis heute leider noch nicht eine dazu ergänzende und wünschenswerte vollständige Studienlage gibt. Auch die Europäische Kommission, die eine entsprechende Liste über die danach festzustellenden Wirkungsaussagen erstellen wollte und sollte, hat hierüber bis heute noch nicht abschließend entschieden und die hierzu für viele Pflanzensubstanzen – die auch als „Botanicals“ bezeichnet werden – beantragten Claims bis auf weiteres auf „on hold“ zurück gestellt. 

Wir sind allerdings von diesen Substanzen dermaßen überzeugt, dass sie ebenfalls ihren berechtigten Platz in unserer Eyelight-Rezeptur gefunden haben. Bei diesen Natursubstanzen handelt es sich u. a. um Studentblume Extrakt, Holunderbeeren Extrakt, Japanischer Staudenknöterich Extrakt, Augentrostkraut Extrakt und Maquibeeren Extrakt. Übrigens: Den Maquibeeren wird nachgesagt, dass sie trockene und gereizte Augen schnell und nachhaltig bekämpfen können. Klinische Studien haben gezeigt, dass diese Beeren das Syndrom des trockenen Auges dauerhafte Linderung bringt – ohne die Nebenwirkungen riskanter verschreibungspflichtiger Augentropfen. 

Auch die uralte Pflanze Ginkgo Biloba finden Sie in Eyelight, weil man den Inhaltsstoffen seit langem nachsagt, u. a. die normale Blutversorgung der Zellen und des Gewebes über die kleinen Kapillargefäße positiv unterstützen zu können. Und Spurenlemente wie Eisen und Zink dürfen selbstverständlich auch nicht fehlen. Letzteres spielt zum Beispiel bei der Verstoffwechselung von Beta-Carotin eine sehr wichtige Rolle. Und Eisen unterstützt u.a. den Sauerstofftransport in unserem Körper. Gerade Sauerstoff ist für unsere Sehkraft ebenfalls sehr wichtig, was sicherlich so mancher Bergsteiger bei dem Erklimmen von großen Bergen einmal am eigenen Leib erlebt haben dürfte. Wird nämlich in der Berghöhe die Luft dünner und damit der darin enthaltene Sauerstoff weniger, wirkt sich dieses sogleich auf das Sehvermögen des Bergsteigers aus, das dann nämlich rapide nachlässt und zu entsprechenden Sehbeeinträchtigungen wie bspw. zeitweiligen Verschwommensehen, Flimmern vor den Augen, erhöhte Lichtempfindlichkeit usw. führt. 

Abgerundet wurde die Eyelight-Rezeptur mit Kupfer, Thiamin und Vitaim E. Wichtig für Sie zu wissen ist, dass Eyelight die wichtigen Augensubstanzen in Form von Extrakten enthält. Der Grund: Extrakte sind immer höher konzentriert als die häufig verwendeten Pflanzenpulver. Sie werden den Unterschied im wahrsten Sinne des Wortes sehen können. 

Übrigens: Da die Kapseln, mit dem wertvollen Inhalt, aus pflanzlicher Cellulose bestehen und auch die komplette Rezeptur aus rein pflanzlichen Substanzen besteht, ist das Produkt Eyelight zu 100% vegetarisch und somit auch für Tierliebhaber bestens geeignet.

Hier klicken um mehr Infos zum aktuellen Angebot zu erfahren!

Produkterklärung vom Super Sale

Eine Besonderheit von Natura Vitalis ist der Super Sale!

Die Sendung ist immer am Mittwoch um 19.30 Uhr.
Dabei kannst du dir bei den vorgestellten Produkten 15% oder 20% oder evtl. auch die Versandkosten sparen!
Hier kommst du zum Partner-Shop, auf dem die Sendung zu sehen ist!

Findest du die Produkte von Natura Vitalis auch super und möchtest auch gerne ein funktionierendes Business?

Dann Interessiert es dich sicher wie du die Produkte noch günstiger bekommst!
Indem du diese Produkte selber nutzt und dadurch erkennst welchen nutzen sie dir bringen, willst du sie womöglich auch weiterempfehlen, um damit anderen Menschen auch zu helfen?
Wenn du wissen möchtest, wie du das erfolgreich umsetzen kannst, hast du bei der Business Präsentation Gelegenheit dazu. Es geht dabei darum wie du im Gesundheitsnetzwerk dir ein Zusatz-Einkommen aufbauen kannst. Möchtest du Online Infos dazu bekommen, dann hast du hier Gelegenheit für Unverbindliche Infos!

Sehr umfangreiche und wertvolle Infos zu den Produkten und dem Geschäft mit Natura Vitalis, bekommst du auch, indem du einfach den QR Code scannst oder anklickst! Trage dich mit deiner Namen und deiner Email ein, nachdem du deine Email bestätigt hast, bekommst du ausführliche Infos zum Business. Falls du Fragen zu meinen Erfahrungen mit den Produkten hast, gebe ich dir gerne persönlich weitere Infos dazu.
Komme dazu auch in meinen WhatsApp oder den Telegram-Kanal.
Ausführliche Infos bekommst du in meinem Newsletter!

Gerne gebe ich dir auch persönlich Auskunft zu diesem Geschäft!
Ich freu mich darauf dich kennenzulernen!

Hair-Secret von Natura Vitalis


Neues, volles Haar in sieben Tagen? 

Schön wär´s, aber leider ist das nicht möglich. Selbst nach einer teuren Haartransplantation müssen Sie mindestens ein halbes Jahr geduldig warten, bis das neue Haar nachwächst. Das Endergebnis sehen Sie dann in der Regel erst nach einem Jahr. Sie können sich aber den Weg in die Türkei sparen, denn ab sofort geht es auch ohne die mühsame Entnahme von unzähligen, einzelnen Haarfollikeln in einer stundenlangen Prozedur.

Auch die fatalen Nebenwirkungen, die durch haarwuchsfördernde Medikamente wie beispielsweise Finasterid oder Minoxidil auftreten können, müssen Sie nicht mehr in Kauf nehmen. Der Grund: Es gibt eine hochwirksame, natürliche Alternative, die aktuell einen riesigen viralen Hype auf TikTok erlebt. Die Rede ist vom grün-nadeligen Gewürz Rosmarin. Der Claim: Der natürliche Rosmarin, in Form von Öl, soll als Wachstums-Booster für die Haare mindestens genauso wirksam sein wie entsprechende Arzneimittel.

Doch ist das tatsächlich wahr? Die Antwort ist ein klares JA! Übrigens, nicht nur die TikToker feiern gerade die unglaubliche Kraft von Rosmarin – schon im alten Rom wurde dieses edle Heilkraut gezielt gegen Schuppen, Haarausfall und zur Wachstumsförderung neuer Haare eingesetzt. Mittlerweile belegen sogar mehrere wissenschaftliche Studien, dass Rosmarinöl Haarwachstum und Haardichte deutlich verbessern und Haarausfall verhindern kann, wenn es auf die Kopfhaut aufgetragen wird. Eine randomisierte Vergleichsstudie aus dem Jahr 2015 von der Baqiyatallah University of Medical Sciences konnte sogar nachweisen, dass Rosmarinöl besser wirkt als das Arzneimittel Minoxidil, einem nachgewiesen wirksamen Mittel bei Haarausfall.

Basierend auf diesen Fakten haben wir naturreines Rosmarinöl mit weiteren hochwirksamen, haarwuchsfördernden Natursubstanzen, wie Thymianöl, Pfefferminzöl und Hirsesamenextrakt kombiniert. Das Ergebnis ist ein weltweit einzigartiges Produkt, das den Namen „Hair Secret“ trägt. Und der Name ist tatsächlich Programm, denn „Hair Secret“ sorgt geradezu auf geheimnisvolle Art und Weise für sensationelle Ergebnisse.

Der Grund: Die Rezeptur wirkt multifaktoriell. Das heißt sie bietet eine breitgefächerte Behandlung, die gezielt die unterschiedlichen Ursachen für Haarausfall behebt und gleichzeitig höchst effektiv das Haarwachstum auf vielfältige Weise stimuliert. Damit ist „Hair Secret“ wesentlich wirksamer als ein Produkt, das nur Rosmarinöl enthält. Es wirkt sogar besser als Minoxidil. Wie „Hair Secret“ genau funktioniert, haben wir in der untenstehenden Produktbeschreibung näher erläutert.

Neues, volles Haar ohne Haartransplantation

Wenn sich die Haare dünn machen und nach und nach verschämt auf den Hinterkopf zurückziehen, stehen viele Menschen vor der Frage: Was nun? Eine Haartransplantation ist teuer und zeitaufwendig. Verläuft sie erfolgreich sieht man das endgültige Ergebnis in der Regel erst nach einem Jahr.

Die Alternative wären diverse Haarwuchsmittel, die es zuhauf auf dem Markt gibt. Doch die Wunder, die die Werbung diesen Produkten zuschreibt, gibt es nicht. Am Ende füllen sich meist lediglich die Kassen der Hersteller, aber nicht die Köpfe der Anwender.

Es gibt aktuell nur zwei Arzneimittel auf dem Markt, die tatsächlich bei Haarverlust nachweislich wirken. Das sind die Präparate Minoxidil und Finasterid. Allerdings ist die Liste der möglichen Nebenwirkungen ellenlang und liest sich fast schon wie eine apokalyptische Schrift. Da ist unter anderem von Schwellungen im Gesicht, Atemnot, Bluthochdruck, und Schwindel bis hin zur depressiven Verstimmung, Herz-Kreislaufreaktionen und Libidoverlust die Rede. Und setzt man diese Präparate dann wieder ab, kann ein noch stärkerer Haarausfall eintreten, als es vor Behandlungsbeginn bereits der Fall war.

Und jetzt? Muss zurückweichendes Haar ein gnadenloses Schicksal sein? Nein, denn es gibt eine einfache, natürliche Lösung, die im ersten Moment eher unspektakulär erscheint – aber nur, weil wir häufig dem weitverbreiteten Missverständnis unterliegen, dass natürliche Inhaltsstoffe nicht stark genug sind, um das Haarwachstum zu fördern. Das ist jedoch falsch und deshalb feiert gerade eine uralte Heilpflanze aus der Antike ein unglaubliches Revival auf den sozialen Medien wie Instagram und TikTok.

Die Rede ist von Rosmarin. Vielen von uns ist Rosmarin als intensiv duftendes Gewürz bekannt, das gerne in der mediterranen Küche verwendet wird. Ob als frischer ganzer Zweig oder als getrocknete, geschnittene oder gemahlene Blätter – Rosmarin macht alles besser: Fleisch, Fisch, Gemüse…und Haare. Ja, was erst einmal komisch klingt, ist in Form von Öl ein absolutes Wundermittel gegen Haarausfall und Schuppen. Aber nicht nur das. Gleichzeitig regt Rosmarinöl auch das Wachstum neuer Haare an.

Beauty-Creator, Instagram- und TikTok User schwören auf das Gewürz und feiern mit unzähligen Videobeweisen Rosmarin als den Wachstums Booster für neues, kräftiges und fülliges Haar schlechthin. Ist das alles Fake oder erzielt Rosmarin in Form einer Öltinktur tatsächlich diese unglaublichen Ergebnisse auf der Kopfhaut? Nein, es ist kein Fake. Die Ergebnisse sind wirklich real und mittlerweile auch wissenschaftlich nachgewiesen. So kommen mehrere Studien zu dem Ergebnis, dass Rosmarinöl tatsächlich das Haarwachstum und die Haardichte deutlich verbessern kann. Parallel wird der Haarausfall gestoppt.

Eine randomisierte Vergleichsstudie aus dem Jahr 2015 von der Baqiyatallah University of Medical Sciences zeigte sogar, dass Rosmarinöl besser wirkt als das Arzneimittel Minoxidil. An dieser Studie nahmen 50 Testpersonen den Arzneistoff Minoxidil, und 50 weitere Personen Rosmarinöl. Nach einer sechsmonatigen Testphase konnte bei beiden Gruppen signifikant mehr Haar nachgewiesen werden. Interessant dabei war, dass die Rosmarin-Gruppe in dieser Studie besser abschnitt, also das Haarwachstum stärker war als das der Minoxidil-Gruppe. Zudem hatten die Probanden in der Rosmarin-Gruppe keinerlei Nebenwirkungen.

Wie ist das möglich? Wie kann ein vollkommen natürliches Heilkraut solche Ergebnisse erzielen? Das Geheimnis liegt an der Breitbandwirkung von Rosmarin. Das heißt, Rosmarin beseitig nicht nur eine Ursache, die zu Haarausfall führen kann, sondern gleich alle. Ähnlich wie ein Breitbandantibiotikum, das verschiedene Arten von Bakterien gleichzeitig bekämpft. Und das ist hervorragend, weil Haarausfall nicht gleich Haarausfall ist. Heißt, die Gründe für Haarausfall können ganz unterschiedlich sein und Rosmarin packt, im wahrsten Sinne des Wortes, jede dieser Ursachen an der Wurzel an. Nicht umsonst wurde Rosmarin bereits im Jahr 2011 zur Heilpflanze des Jahres gekürt.

So regt die prämierte Pflanze beispielsweise die Durchblutung in der Kopfhaut an. Für die Haare ist das sehr wichtig, weil dadurch mehr Sauerstoff und Nährstoffe in die Haarfollikel (Wachstumszellen) gelangen, was wiederum die Haare besser und schneller wachsen lässt. Zudem ist Rosmarin antimikrobiell, antimykotisch und antioxidativ. Mit diesen Eigenschaften wirkt das Heilkraut unter anderem auch gegen Mikroinfektionen auf der Kopfhaut, die ebenfalls eine Ursache für Haarausfall sein können.

Darüber hinaus – und das ist wirklich sensationell, hemmt Rosmarin das Enzym 5-Alpha-Reduktase. Das machen die wirksamen Medikamente Minoxidil und Finasterid übrigens auch. Allerdings erzeugt Rosmarin dabei nicht die horrenden Nebenwirkungen, wie sie bei den beiden Arzneimitteln auftreten können. Aber was ist eigentlich dieses 5-Alpha-Reduktase Enzym und was hat es mit unserem Kopfschmuck zu tun? Lassen Sie uns dieses Thema mal von vorne aufdröseln, denn das 5-Alpha-Reduktase Enzym entscheidet maßgeblich darüber, ob Sie oben ohne herumlaufen oder nicht.

Zunächst einmal muss man wissen, dass laut dem Deutschen Endokrinologischen Versorgungszentrum (DEVZ) der Haarausfall bei rund 95 Prozent aller Männer und Frauen hormonell bedingt ist. Von den über 100 bekannten Hormonen im menschlichen Organismus ist aber nur ein einziges für den Haarausfall verantwortlich. Der Name des Übeltäters lautet Dihydrotestosteron, kurz DHT genannt. Der Zungenbrecher verrät schon, das DHT irgendetwas mit Testosteron zu tun haben muss. Und genau so ist. DHT wird nämlich aus Testosteron gebildet und ist sozusagen die wesentlich stärkere Variante des Testosterons, die übrigens sowohl bei Frauen als auch bei Männern vorhanden ist.

Die Umwandlung von Testosteron zu DHT ist wichtig, weil DHT im menschlichen Körper verschiedene Aufgaben zu erledigen hat. Unter anderem bildet es in der Kopfhaut bestimmte Proteine, die für das Haarwachstum wichtig sind. Und die Umwandlung des Testosterons zu DHT geschieht mit Hilfe das eben erwähnten 5-Alpha-Reduktase-Enzyms.

So weit, so gut. Nun können aber Faktoren wie Stress, Lebensstil, Ernährung, Medikamente, Genetik und Alter dafür sorgen, dass der Organismus zu viel vom Enzym 5-Alpha-Reduktase produziert. Und zu viel von diesem Enzym bedeutet, dass gleichzeitig auch zu viel DHT aus Testosteron gewonnen wird. Und genau hier liegt die Hauptursache für Haarausfall, denn ist die DHT-Konzentration in der Kopfhaut zu hoch entsteht ein hormonelles Ungleichgewicht, das dafür sorgt, dass die Blutgefäße in der Kopfhaut schrumpfen. Als Folge können die Haarwurzeln nicht mehr ausreichend mit Nährstoffen versorgt werden. So werden die neuen Haare immer dünner, bis schließlich gar keine Haare mehr wachsen und die Follikel inaktiv werden.

Die logische Schlussfolgerung also ist, dass die Produktion des Enzyms 5-Alpha-Reduktase gedrosselt werden muss. Und genau das macht Rosmarinöl, wenn man es über einen Zeitraum von mindestens drei Monaten regelmäßig auf die Kopfhaut einmassiert. Durch die Drosselung des 5-Alpha-Reduktase Enzyms sinkt dann zwangsläufig auch die DHT-Konzentration in der Kopfhaut. Damit wird das hormonelle Gleichgewicht wieder hergestellt und ermöglicht so die Regeneration der geschrumpften Blutgefäße. Diese Regeneration aktiviert nun wieder die Haarfollikel, was zu neuem, kräftigen Haarwachstum führt.

Sie sehen, Rosmarinöl hat wirklich eine beindruckende Bandbreite an Wirkungen, wenn es um das Thema Haare geht. Dieses Wirkspektrum kann man aber noch erweitern und optimieren, indem man Rosmarinöl mit zusätzlichen, speziellen Ölen und Substanzen kombiniert, die weitere Mechanismen nutzen, um ebenfalls Haarausfall zu stoppen und gleichzeitig das Haarwachstum stimulieren. Genau das haben wir getan, und das Ergebnis ist ein weltweit einzigartiges Produkt namens „Hair Secret“.

Es enthält neben naturreinem Rosmarinöl noch zusätzlich Thymianöl, Pfefferminzöl, Ingwer Extrakt und Hirsesamenextrakt. All diese Kostbarkeiten stärken die Haarfollikel, so dass die Haarfasern besser fixiert werden. Zudem stimulieren sie sowohl die Blutzirkulation als auch das Haarwachstum.

Hirsesamensextrakt besitzt darüber hinaus hervorragende schützende und regenerative Eigenschaften. In Studien konnte zudem nachgewiesen werden, dass das enthaltene Miliacin in der Kulturpflanze Haarausfall stoppt und das Haarwachstum unterstützt. Außerdem wurde festgestellt, dass sich der Haardurchmesser positiv verändert. Das hieraus resultierende Ergebnis ist eine schöne, voluminöse Haarfülle.

Die Ingredienzien zeigen, dass Sie mit „Hair Secret“ ein herausragendes Produkt haben, in dem die Creme de la Creme der Naturpflanzen vereint ist, um die Haarpracht wieder sprießen zu lassen. Das Einzige, was „Hair Secret“ noch nicht kann, ist den Haarwuchszyklus zu verkürzen. Heißt, Ihre neuen Haare benötigen nach wie vor Zeit, um zu wachsen. Im Schnitt beträgt das Wachstum etwa 1,2 cm pro Monat. Das Gebot der Stunde lautet also Geduld – oder wie ein Sprichwort aus Sambia besagt: „Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.“

Hier klicken um mehr Infos zum aktuellen Produkt zu erfahren!

Eine Besonderheit von Natura Vitalis ist der Super Sale!

Die Sendung ist immer am Mittwoch um 19.30 Uhr.
Dabei kannst du dir bei den vorgestellten Produkten 15% oder 20% oder evtl. auch die Versandkosten sparen!
Hier kommst du zum Partner-Shop, auf dem die Sendung zu sehen ist!

Findest du die Produkte von Natura Vitalis auch super und möchtest auch gerne ein funktionierendes Business?

Dann Interessiert es dich sicher wie du die Produkte noch günstiger bekommst!
Indem du diese Produkte selber nutzt und dadurch erkennst welchen nutzen sie dir bringen, willst du sie womöglich auch weiterempfehlen, um damit anderen Menschen auch zu helfen?
Wenn du wissen möchtest, wie du das erfolgreich umsetzen kannst, hast du bei der Business Präsentation Gelegenheit dazu. Es geht dabei darum wie du im Gesundheitsnetzwerk dir ein Zusatz-Einkommen aufbauen kannst. Möchtest du Online Infos dazu bekommen, dann hast du hier Gelegenheit für Unverbindliche Infos!

Sehr umfangreiche und wertvolle Infos zu den Produkten und dem Geschäft mit Natura Vitalis, bekommst du auch, indem du einfach den QR Code scannst oder anklickst! Trage dich mit deiner Namen und deiner Email ein, nachdem du deine Email bestätigt hast, bekommst du ausführliche Infos zum Business. Falls du Fragen zu meinen Erfahrungen mit den Produkten hast, gebe ich dir gerne persönlich weitere Infos dazu.
Komme dazu auch in meinen WhatsApp oder den Telegram-Kanal.
Ausführliche Infos bekommst du in meinem Newsletter!

Gerne gebe ich dir auch persönlich Auskunft zu diesem Geschäft!
Ich freu mich darauf dich kennenzulernen!

Astaxanthin von Natura Vitalis

ASTAXANTHIN – 90 SOFTGELS

DAS SUPER-ANTIOXIDANS ECHTE 6 MG REINES ASTAXANTHIN

Sie können sie nicht sehen, nicht hören, nicht riechen, nicht spüren. Und doch sind sie da! Die „Killerstoffe“ aus der Luft. Ihr Name: „Freie Radikale“. Dabei handelt es sich nicht um eine neue politische Gruppierung – sondern um Sauerstoffmoleküle. Doch der Name lässt schon erahnen, dass es sich hierbei um „seltsame” Sauerstoffmoleküle handeln muss.

Und genau so ist es. Jedes Kind weiß, dass Sauerstoff für uns Menschen lebensnotwendig ist. Stellt sich also die Frage, warum man einem lebensnotwendigen Element einen solch kuriosen Namen gibt. Nun – der Grund ist klar, denn Sauerstoff kann sein „Gesicht“ wechseln wie „Dr. Jekyll und Mr. Hyde“, im gleichnamigen Film. Zum einen kümmert sich der Sauerstoff sehr liebevoll um uns und bringt uns Leben – zum anderen kann er aber auch sehr ungemütlich und unfreundlich zu uns werden und unser gesundheitliches Wohlgefühl auf vielfältige Art und Weise negativ beinträchtigen. Der Grund: Nicht alle Sauerstoffmoleküle gleichen einander.

Der überwiegende Teil des eingeatmeten Sauerstoffs ist stabil und für die Erhaltung des Lebens unentbehrlich. Aber es gibt auch sogenannte instabile Sauerstoffmoleküle und genau hierzu zählen die Freien Radikale Sie können sich schnell zu Killerstoffen entwickeln. Denn radikale und nicht radikale Sauerstoffmoleküle unterscheiden sich in der Molekularstruktur – und dies wirkt sich auf das Verhalten im Organismus aus. Die radikalen Sauerstoffmoleküle können unseren Organismus – gelinde ausgedrückt – sehr negativ beeinflussen.

Um das genau verstehen zu können, müssen wir einen kleinen Exkurs in die Chemie und Atomphysik starten. Aber keine Bange – es wird nicht kompliziert. Wie wir wissen ist alle Materie auf dieser Welt aus kleineren Einheiten – den Molekülen – zusammengesetzt. Die Moleküle wiederum bestehen aus noch kleineren Untereinheiten – den Atomen.

Die Forschungen der Nuklearphysik haben gezeigt, dass auch Atome aus noch kleineren Teilchen bestehen – den Elektronen, Protonen und Neutronen. Die Protonen und Neutronen befinden sich im Atomkern. Die Elektronen befinden sich in der Atomhülle und umkreisen den Kern. Man kann sich das wie bei unserem Sonnensystem vorstellen. Wie Planeten die Sonne umkreisen die Elektronen auf bestimmten festgelegten Umlaufbahnen den Atomkern.

Bei einem stabilen – also für uns lebensnotwendigem – Sauerstoffmolekül sind das immer ein oder mehrere gepaarte Elektronen, die in der äußeren Umlaufbahn den Kern umkreisen. Das ist wichtig, weil die Stabilität eines Sauerstoffmoleküls nur gewährleistet ist, wenn die Elektronen als Paar – also quasi im Doppelpack – auf ihrer Umlaufbahn ein Gleichgewicht bilden.

Nun passiert es aber immer wieder, dass ein solches Elektron verloren geht. Die Gründe hierfür sind z. B. Faktoren wie Luftverschmutzung, UV-Strahlen des Sonnenlichts, Pestizide und andere Schadstoffe und, und, und. Fehlt nun dem Sauerstoffmolekül ein solches Elektron haben wir ein Ungleichgewicht und man spricht von einem instabilen Sauerstoffmolekül bzw. von einem Freien Radikal. Sie sind also instabile Sauerstoffmoleküle, die ein oder mehrere ungepaarte Elektronen in ihrer äußeren Umlaufbahn besitzen.

Damit sind sie – im Vergleich zu den stabilen Sauerstoffmolekülen – in ihren Bewegungen und Auftreten instabil und nicht vorhersehbar. Ja, sie werden sogar richtig aggressiv – denn Freie Radikale wollen nur eins: ihr verloren gegangenes Elektron schnellstens wieder ersetzen. Dafür überfallen sie im Körper andere Moleküle, koppeln sich (gleichzusetzen mit winzigen Magneten) an und klauen ihnen ein Elektron. Beispielsweise kann ein Freies Radikal ein Molekül einer intakten Zellwand angreifen, welches nun durch das radikale Sauerstoffmolekül schwer geschädigt wird. Denn unter dem Einfluss des „Anhängsels“ oxidiert nun das Molekül unserer intakten Zellwand.

Vergleichen kann man dies mit der Rostbildung von Eisen durch einen Sauerstoffangriff. Rost ist nichts anderes als die Verbindung von Eisen und Sauerstoff. Jede chemische Verbindung von Sauerstoff mit irgendeinem anderen Stoff nennt man Oxidation.

Freie Radikale reagieren also chemisch mit wichtigen Körperteilen und lassen sie oxidieren – also gewissermaßen „verrosten“. An unserem Körper sichtbare Ausdrücke von oxidativen Zellveränderungen können z. B. altersbedingte Pigmentflecke (Altersflecke) oder Falten sein.

Da ein Freies Radikal sofort ein Elektron aus seiner Umgebung an sich reißt, schädigt es die Moleküle, denen es dieses Elektron abnimmt. Die angegriffenen Moleküle haben nun ihrerseits ein freies Elektron und entreißen ebenfalls einem anderen Stoff in der Umgebung ein Elektron usw.. Damit beginnt eine unliebsame Kettenreaktion.

Nun wollen wir hier aber kein Horrorszenario aufbauen – denn Mutter Natur bietet natürliche Hilfe. Es gibt nämlich ganz bestimmte natürliche Substanzen, die die Freien Radikale gar nicht mögen. Diese Substanzen nennt man auch „Antioxidantien“. Die Kraft dieser Antioxidantien können Sie ganz simpel selbst überprüfen. Schneiden Sie doch einfach mal einen Apfel in zwei Hälften. Eine der beiden Hälften bestreichen Sie an der Schnittseite bitte mit Zitronensaft. Und jetzt warten Sie ein wenig.

Folgendes werden Sie feststellen. Die unbehandelte Apfelhälfte wird schnell braun. Schuld daran ist der Sauerstoffangriff – also der Angriff der Freien Radikale. Die mit Zitronensaft behandelte Apfelhälfte wird lange nicht so schnell braun wie die unbehandelte. Der Grund: Die Kraft der Antioxidantien. Zitronensaft beinhaltet nämlich u. a. Vitamin C und Vitamin C ist ein solches Antioxidans und kann die Apfelhälfte vor dem Angriff der Freien Radikale schützen. Der Apfel bleibt dadurch länger frisch und wird nicht so schnell braun wie die andere Apfelhälfte.

Die Funktionsweise der Antioxidantien ist letztlich sehr simpel. Sie bieten den beutehungrigen freien Radikalen freiwillig Elektronen an und schützen damit das Zellgewebe. Aus diesem Grund beispielsweise bleibt die behandelte Apfelhälfte unbeschadet und frisch. Neben ihrer Opferungsbereitschaft verfügen die auch als „Radikalfänger“ bekannten Antioxidantien über die einzigartige Eigenschaft den Elektronenverlust ohne Schädigung benachbarter Zellen zu kompensieren. Dadurch stoppen sie die fatale Kettenreaktion der freien Radikalen und sorgen für ein Gleichgewicht.

Da es kein Leben ohne Freie Radikale gibt, empfehlen wir Ihnen unbedingt, solche Antioxidantien zu konsumieren. Bekannte Antioxidantien sind z. B. Vitamin C, Vitamin E, Beta-Carotin und Zink. Diese antioxidativen Stoffe können einer Oxidation entgegenwirken (antioxidativ). Wie eine Polizeistreife patrouillieren sie quasi in Ihrem Körper und „verhaften“ bzw. neutralisieren die Freien Radikale.

Aber die GSG9, also die Superpolizei unter den Antioxidantien, ist Astaxanthin. Dieses Carotinoid aus der Grünalge Haematococus pluvialis gilt als das weltweit stärkste in der Natur vorkommende Antioxidans überhaupt. Als Radikalenfänger ist es 6000 mal stärker als Vitamin C, 800 mal stärker als Co-Enzym Q10 und 550 mal stärker als Vitamin E. Und – im Vergleich zu anderen Antioxidantien hat Astaxanthin einen weiteren, entscheidenden Vorteil: Es ist sowohl im wasser- als auch fettlöslichen Milieu aktiv und kann so die gesamte Zelle vor äußeren Einflüssen schützen. Seine molekulare Struktur ist perfekt darauf ausgelegt, die Zelloberfläche zu stärken und vor oxidativen Schäden zu bewahren.

Eine weitere Besonderheit von Astaxanthin ist dessen Fähigkeit, die sogenannte Blut-Hirnschranke passieren zu können. Das bedeutet, die Moleküle sind so klein, dass sie diese Barriere durchdringen können, um ihre antioxidative Wirkung auch im Gehirn und die Nerven entfalten zu können!

Die Fähigkeit, die Blut-Hirn-Schranke passieren zu können, ist äußerst interessant, da einige Wissenschaftler davon ausgehen, dass Krankheiten des zentralen Nervensystems (ZNS) durch Oxidation, freie Radikale bzw. einem Mangel an Antioxidantien verursacht werden können. Darüber hinaus kann Astaxanthin ebenfalls die sogenannten „retinalen Bereiche“ durchdringen und ist somit in der Lage, die Augen z.B. gegen degenerative Erkrankungen oder Entzündungen zu schützen.

Auch in der dermatologischen Forschung gilt die Gewinnung des Carotinoids Astaxanthin aus der Alge Haematococcus als einer der größten Erfolge. Der Grund: Wissenschaftliche Studien zeigten, dass reines, natürlich extrahiertes Astaxanthin u.a. die oxidativ-bedingte Hautalterung durch Freie Radikale verzögert, Regenerationsprozesse des Kollagengewebes fördert und vor UV-Schädigung, Hautreizung und Sonnenbrand schützt.So schützt dieses mächtige Antioxidans nicht nur die Haut, die u.a. deshalb altert, weil sie die erste und direkte Angriffsfläche für Freie Radikale bietet – nein, da Astaxanthin als wasser- und fettlösliches Antioxidans wirkt, schützt es sämtliche 100 Billionen Zellen aus denen unser Körper besteht.

Aber Achtung: Bei den verschiedenen Astaxanthin-Produkten, die auf dem Markt angeboten werden gibt es häufig irreführende Angaben bezüglich der tatsächlich verfügbaren Menge an Astaxanthin pro Kapsel. Und genau dieser Punkt ist natürlich extrem wichtig, weil es keinen Sinn macht lediglich „Spuren“ von Astaxanthin zu konsumieren. Experten empfehlen täglich 6 mg Astaxanthin zu konsumieren, um tatsächlich einen Radikalenschutz aufzubauen. Und genau diese Menge an reinem Astaxanthin haben wir in jeder einzelnen Kapsel enthalten.

Sie werden auf dem Markt auch Produkte finden, die angeblich höher dosiert sind. Mit 8 mg oder gar mit 12 mg. Aber Vorsicht. Schauen Sie sich bitte das Etikett immer ganz genau an. Wir haben dies einmal für Sie getan. Und siehe da – schwupps fanden wir gleich mit dem ersten Anbieter eine irreführende Angabe mit angeblichen 12 mg Astaxanthin. Ein genauer Blick auf das Etikett zeigte dann aber, dass eine Kapsel nicht 12 mg reines Astaxanthin enthielt, sondern 12 mg Astaxanthin-Öl, welches wiederum lediglich einen Astaxanthin-Gehalt von nur 5% hatte. Heißt im Klartext: 12 mg x 5% = 0,6 mg. Eine Kapsel dieses Anbieters beinhaltet also nur 0,6 mg reines Astaxanthin – wird aber vorne auf dem Etikett mit 12 mg deklariert. Fair geht anders!

Bei uns können Sie 100% sicher sein. Natura Vitalis Astaxanthin enthält pro Kapsel reale 6 mg Astaxanthin und ist damit entsprechend hochdosiert. Aber schauen Sie selbst:

Die Quelle der Infos, findest du hier, sowie weitere Infos zum Produkt!

Produkterklärung vom Super Sale

Eine Besonderheit von Natura Vitalis ist der Super Sale!

Die Sendung ist immer am Mittwoch um 19.30 Uhr.
Dabei kannst du dir bei den vorgestellten Produkten 15% oder 20% oder evtl. auch die Versandkosten sparen!
Hier kommst du zum Partner-Shop, auf dem die Sendung zu sehen ist!

Findest du die Produkte von Natura Vitalis auch super und möchtest auch gerne ein funktionierendes Business?

Dann Interessiert es dich sicher wie du die Produkte noch günstiger bekommst!
Indem du diese Produkte selber nutzt und dadurch erkennst welchen nutzen sie dir bringen, willst du sie womöglich auch weiterempfehlen, um damit anderen Menschen auch zu helfen?
Wenn du wissen möchtest, wie du das erfolgreich umsetzen kannst, hast du bei der Business Präsentation Gelegenheit dazu. Es geht dabei darum wie du im Gesundheitsnetzwerk dir ein Zusatz-Einkommen aufbauen kannst. Möchtest du Online Infos dazu bekommen, dann hast du hier Gelegenheit für Unverbindliche Infos!

Sehr umfangreiche und wertvolle Infos zu den Produkten und dem Geschäft mit Natura Vitalis, bekommst du auch, indem du einfach den QR Code scannst oder anklickst! Trage dich mit deiner Namen und deiner Email ein, nachdem du deine Email bestätigt hast, bekommst du ausführliche Infos zum Business. Falls du Fragen zu meinen Erfahrungen mit den Produkten hast, gebe ich dir gerne persönlich weitere Infos dazu.
Komme dazu auch in meinen WhatsApp oder den Telegram-Kanal.
Ausführliche Infos bekommst du in meinem Newsletter!

Gerne gebe ich dir auch persönlich Auskunft zu diesem Geschäft!
Ich freu mich darauf dich kennenzulernen!

Homeofficeblick

Das ist der Blick aus meinem Fenster im Homeoffice in Simmerberg!

Wieso diese Bilder?

Durch meinen Unfall kam ich kaum noch aus dem Haus.
Also was für ein Bild posten?
Selber vor die Kamera wollte ich nicht und irgendein Bild wollte ich posten.
Dazu kam, dass ein Freund aus meiner alten Heimat nicht glauben wollte, dass bei uns im Allgäu häufiger die Sonne durch kommt also öfters scheint.?
Es gibt jeden Tag etwas anderes da draußen zu sehen.
Zudem zeigt das tagesaktuelle Bild immer wieder neue Botschaften meines Online-Business!

Welchen Ausblick hast du?

Mach mit und poste dein Bild auf Instagram mit dem Blick aus deinem Homeoffice, mit dem Hashtag #homeofficeblick!
Dein Foto bringe ich dann in der Instagram-Story von @tvpromo.de und @thomasvoss.de zusätzlich bekommt dein Bild einen gratis Platz in dem Werbeplatz-Slider hier auf diesem Blog Beitrag, mit Verlinkung zu deinem Instagram Post!

Gratis Werbeplatz im Slider hier im Blog-Post!


Mehr zur Werbung auf meinen Seiten findest du hier!

Hast du dazu noch Fragen, dann schreib mir gerne, ich freu mich auf ein schönes Foto von dir!

#homeofficeblick Frühling 2021
#homeofficeblick Winter 2020-2021

Hast du Fragen?
Die Beratung zu den Dienstleistungen und Produkten, die ich anbiete, liegt mir sehr am Herzen!
Deshalb bin ich persönliche in der Zeit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr am besten erreichbar.

Mobil: +4915758912670 WhatsApp 
Telefon: +498387416331
Skype: Homeoffice oder Mobil

Dazu bekommst über unsere Info-Kanäle und im Member-Bereich als erstes Infos zu:

  • Wann und wo du bei unseren Bootli-Touren dabei sein kannst.
  • Wann du mit uns bei Segel-Touren dabei sein kannst.
  • Infos zu unseren Touren, dabei haben wir auch den einen oder anderen wertvollen Tipp für dich.
  • Du bekommst Empfehlungen für dein Wohlbefinden und deinen Lifestyle.
  • Angebote und Promo-Codes von unseren Sponsoren zu Waren und Dienstleistungen.
  • Neuigkeiten zu neuen Produkten
  • Tipps zur Erhaltung der Gesundheit.
  • Einladungen zu Veranstaltungen und „Aktiv-Treffen“
  • Wissenswertes in der Wissenssammlung

Du hast zur Auswahl: Den E-Mail Newsletter  unsere WhatsApp-Gruppe oder den Telgram-Kanal!

Hole dir hier deinen gratis Zugang zu unserem Member-Bereich!

Wenn du von mir keine Infos mehr möchtest, kannst du diese jederzeit auch wieder abschalten!

1 2 3 20